Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 22. November 2019 

Internationaler Microfinance-Kongress an der ESCP-EAP Berlin

23.11.2006 - (idw) ESCP-EAP Europäische Wirtschaftshochschule Berlin

Internationaler Microfinance-Kongress an der ESCP-EAP Berlin

Berlin. Die ESCP-EAP Europäische Wirtschaftshochschule Berlin veranstaltet zusammen mit PlaNet Finance Deutschland einen Internationalen Kongress zum Thema "Microfinance in Middle East & North Africa: Perspectives from the Field". Am 4. Dezember berichten Vertreter aus der Region über die Perspektiven einer Idee, für deren Umsetzung der Wirtschaftsexperte Muhammad Yunus mit dem Friedensnobelpreis 2006 ausgezeichnet worden ist. Experten diskutieren die aktuellen wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen zu Microfinance Industrien im Mittleren Osten und in Nord Afrika. In den letzten Jahren hat sich der Sektor Mikrofinanzierung als ein erfolgreiches Instrument erwiesen, um wirtschaftliches Wachstum in Entwicklungsländern voranzutreiben. Microfinance Institutions (MFIs) geben Existenzgründungsdarlehen an Einzelpersonen, die zumeist keinen Zugang zu Krediten hätten. Der Vertrauensvorschuss durch Microfinance ermöglicht Ihnen, mit einem eigenen Kleinstunternehmen ökonomische Stabilität, Risikominimierung und insgesamt einen besseren Lebensstandard aufzubauen. Weltweit gewähren ca. 10 000 MFIs Kredite an 70 Millionen Menschen - meist in ländlichen Gebieten. Microfinance gründet inklusive finanzielle Bereiche und ist insofern als Grundstein einer nachhaltigen Entwicklungspolitik zu betrachten.

Mikrofinanzinstitute erhalten Ihre Kredite von Fonds oder veräußern eigene Anteile. Durch den Kauf eines Fondsanteils werden breitere Anlegerkreise an dem Geschäft beteiligt. Ihnen bietet sich ein gefächertes Portfolio an Institutionen in mehreren Kontinenten. In den Regionen des Mittleres Ostens und Nordafrika ist der Bereich Microfinance relativ neu und befindet sich in unterschiedlichen Entwicklungsphasen. In Marokko und Ägypten hat der Sektor ein schnelles und dynamisches Wachstum erfahren und erreicht aktuell annährend 1 Million Menschen. So wird mittlerweile auch in den Golfstaaten darüber nachgedacht, wie der Mikrofinanzierungssektor in die wirtschaftliche Entwicklung eingebunden werden kann.

Mit einem Zyklus von 4 Konferenzen soll das Bewußtsein für mikrofinanzielle Perspektiven und Herausforderungen im Mittleren Osten und in Nordafrika gestärkt werden, um die Zusammenarbeit mit Europäischen Einrichtungen zu fördern. Das Jahr 2005 war von der UNO zum Jahr der Mikrokredite erklärt worden. Führende Köpfe des Microfinance aus dieser Region werden die Rolle des Sektors in der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung ebenso ansprechen wie besondere regionale Schwierigkeiten. Sie treffen auf Investoren, Wissenschaftler, Studenten und andere Experten, um sich zu aktuellen Themen auszutauschen. Dabei wird sich eine wichtige Fragestellung mit der Möglichkeit beschäftigen, der regionalen Instabilität mit Mikrofinanzierungsprojekten entgegenzuwirken.

Die jeweils drei-stündigen Konferenzen werden vom 6. bis zum 8. Dezember in Genf, Paris und Brüssel stattfinden. Zur Auftaktveranstaltung am 4. Dezember in Berlin möchten wir Sie und Ihre Redaktion herzlich einladen:
Microfinance in Middle East & North Africa: Perspectives from the Field
Am Montag, den 4. Dezember ab 14.30 Uhr in den Räumen der
ESCP-EAP Europäische Wirtschaftshochschule Berlin, Heubnerweg 6, 14059 Berlin
Die Veranstaltung wird in englischer Sprache stattfinden.
Weitere Informationen finden Sie unter: www.escp-eap.de, www.planetfinance.org

Programm
14:30 - 15:30 Presentations
_ Microfinance in MENA - Overview, achievements and perspectives
by Mr Mohamed Maarouf, Director MENA, PlaNet Finance
_ Case Studies of 2 leading Microfinance Institutions
by Ms Salma Kadiri, Financial Manager, Al Amana, Morocco and Mr Ziad Al Rafai, General Manager, Tamweelcom, Jordan
_ The role of governments, investors and donors to support microfinance
by Mr Sébastien Duquet, Managing Director, PlaNet Finance
15:30 - 16:30 Q&A - Debate
This session will allow the participants - academics, donors, investors
and MF practionners - to debate present issues on microfinance in
MENA and share the experience gained in other regions .
16:30 - 17:30 Get-together
Documentary Film from Ms Anne-Laure Cahen

Hintergrundinformationen

ESCP-EAP: Das Europa-Studium - Management an 5 europäischen Standorten
Die ESCP-EAP Europäische Wirtschaftshochschule Berlin ist der deutsche Campus der ESCP-EAP European School of Management mit weiteren Standorten in Paris, London, Madrid und Turin. In ihrem weltweit einzigartigen "Multi-Campus" mit 5 eigenen Standorten in 5 europäischen Ländern vermitteln die transnationalen Programme der ESCP-EAP neben wirtschaftlichen und praxisnahen Fachkenntnissen ein intensives interkulturelles Erlebnis. Vom wirtschaftswissenschaftlichen Hauptstudium über Promotions- und MBA-Programme bis zur Corporate Education bietet die ESCP-EAP Berlin ein breites Spektrum an Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten für internationale Führungskräfte.
Die ESCP-EAP ist als wissenschaftliche Hochschule staatlich anerkannt und arbeitet seit 30 Jahren in Deutschland. Hier ist sie die erste Hochschule, die von allen drei wichtigen internationalen Akkreditierungsagenturen - AACSB, AMBA und EFMD (EQUIS) - anerkannt worden ist. Die ESCP-EAP geht zurück auf die älteste Wirtschaftshochschule Europas und wird von der Deutsch-Französischen Hochschule unterstützt.

PlanNet Finance - The Mircofinance Platform
PlanNet Finance ist eine internationale Non-Profit-Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, die Armut in der Welt durch die Entwicklung des Mikrofinanzierungssektors zu mindern. PlanNet Finance unterstützt Microfinance Institutions (MFIs) und forciert ihr Wachstum, indem sie Föderationen erstellen und räumliche und finanzielle Kapazitäten bereitstellt. PlanNet Finance arbeitet in über 60 Ländern und unterhält laufend Programme und Büros in 15 Ländern (Mexiko, Brasilien, Marokko, Benin, Senegal, China, Indien, Italien, USA, Vereinigte Arabische Emirate, Portugal, UK, Spanien, Belgien, Frankreich)

Weitere Informationen: http://www.escp-eap.de http://www.planetfinance.org
uniprotokolle > Nachrichten > Internationaler Microfinance-Kongress an der ESCP-EAP Berlin
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/128338/">Internationaler Microfinance-Kongress an der ESCP-EAP Berlin </a>