Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 15. November 2019 

Deutschland 2050 - Fachtagung beleuchtet Zukunftsbilder für die Wohnungsmarktentwicklung

24.11.2006 - (idw) Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung e. V.

Wie wird sich der demographische Wandel in Deutschland auf den Wohnungsmarkt auswirken? Dieser Frage geht am 5. Dezember 2006 eine Fachtagung des Instituts für ökologische Raumentwicklung (IÖR) in Dresden nach. Unter dem Titel: "Deutschland 2050 - Bauen, Wohnen, Umwelt" werden Vertreter aus Politik, Wissenschaft, Stadtplanung sowie Wohnungs- und Bauwirtschaft Fragen der zukünftigen Siedlungsentwicklung diskutieren. Die Veranstaltung richtet den Blick bewusst weit in die Zukunft, da sich strukturelle demographische Brüche der vergangenen Jahre erst in 20 bis 30 Jahren auf dem Wohnungsmarkt zeigen werden. Diskutiert werden an Hand von Zukunftsbildern mögliche Entwicklungsrichtungen. Dabei geht es im ersten Teil um Bevölkerungstrends und zukünftige Haushaltsentwicklungen in Deutschland und im internationalen Vergleich. Daran anschließend steht die Wohnungsbestandsentwicklung in Deutschland im Ost-West-Vergleich im Vordergrund. Welche Wohnungsmarktsegmente werden keine ausreichende Nachfrage mehr finden? Wie könnte sich der Leerstand entwickeln? Einen weiteren Schwerpunkt der Veranstaltung bildet das Zusammenwirken von Siedlungsentwicklung, Umwelt und Ökonomie. Worin unterscheiden sich Umweltaspekte in schrumpfenden von solchen in wachsenden Gesellschaften? Was wäre aus Sicht der Ressourceninanspruchnahme bzw. aus ökonomischer Sicht eine wünschenswerte Entwicklung des Wohnungssektors?

Diese zweite Veranstaltung im langfristig angelegten Forschungsfeld "Ökoeffizienz von Siedlungsstrukturen" knüpft an IÖR-Forschungserfahrungen aus Stoffstrom-, Energie- und Flächenbilanzen des Wohnungssektors an.

Die Anmeldefrist für die Veranstaltung läuft noch bis zum 30. November. Die vor Ort zu zahlende Tagungsgebühr beträgt 20 Euro (für Studenten 5 Euro) und beinhaltet den IÖR-Text 152 "Deutschland 2050 - Auswirkungen des demographischen Wandels auf den Wohnungsbestand". Programm und Anmeldeformular finden Sie unter http://www.ioer.de/ioer_aktuell/veranstalt.htm.

Anmeldung:
Antje Knechtel, Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung e.V. (IÖR)
Tel: 0351-46 79-252
Fax: 0351-46 79-212
E-Mail: A.Knechtel@ioer.de

uniprotokolle > Nachrichten > Deutschland 2050 - Fachtagung beleuchtet Zukunftsbilder für die Wohnungsmarktentwicklung
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/128406/">Deutschland 2050 - Fachtagung beleuchtet Zukunftsbilder für die Wohnungsmarktentwicklung </a>