Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 20. Februar 2020 

Fremd isst der Fremde nur in der Fremde

12.12.2006 - (idw) Fachhochschule Trier

Innovatives Lehrkonzept für Nachwuchsmanager der Fachhochschule Trier. Am kommenden Sonntag (17. Dezember) findet das erste 'Ausbildungsmahl' statt - eine Veranstaltung im Rahmen transkultureller Verständniserweiterung. Im Studiengang International Business führt der Fachbereich Wirtschaft erstmals eine Übung in Form eines 'Ausbildungsmahls' durch. Im Verlauf der vorwiegend von den ausländischen Studierenden gestalteten Veranstaltung werden Vertreterinnen aus Lateinamerika, Subsahara-Afrika, Südosteuropa und dem Orient kommentierend Spezialitäten aus ihrer Weltregion darreichen.

Die Veranstaltung ist Teil der Übung im Wahlpflichtfach Interkulturelles Management und soll Verhaltenssicherheit in transkulturellen Kontexten fördern. Erlebnisorientiert gestaltet werden Fallstricke und Kniffe im Umgang mit Ess- und Trinkgewohnheiten diverser Kulturen verdeutlicht und erfreuliche Aspekte der Globalisierung thematisiert. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden für die Besonderheiten der jeweiligen regionalen Ess- und Trinkkultur sensibilisiert und den Gästen wird verdeutlicht, wie sie selbst von anderen Kulturen wahrgenommen werden.

Idee und Beweggründe für das innovative Ausbildungskonzept erläutert Marcus Jurij Vogt, Lehrbeauftragter des Fachbereichs Wirtschaft und verantwortlich für das Lehrangebot Interkulturelles Management:" Wir greifen hier Herausforderungen des Globalisierungsprozesses auf. Über Marktakquise für den Exportweltmeister Deutschland und grenzüberschreitende Kooperation hinaus wird damit auf Herausforderungen einen sich transformierenden Arbeitsmarktes hin ausgebildet. Menschen mit Migrationshintergrund werden dabei Schlüsselressourcen sein."

42 von 221 Studentinnen und Studenten im Studiengang International Business an der FH Trier sind aus dem Ausland.

Weitere Informationen
Carlo Fritz, Telefon +49 (0) 178 / 6155616, E-Mail: carlofritz@yahoo.de
Abdruck frei, Belegexemplar erbeten. Zeichen: 1.967, Wörter: 288.
Weitere Informationen: http://www.fh-trier.de/uploads/media/Flyer_Tanskulrurelles_Mahl.pdf
uniprotokolle > Nachrichten > Fremd isst der Fremde nur in der Fremde
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/129378/">Fremd isst der Fremde nur in der Fremde </a>