Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 24. Februar 2020 

Wärmepumpen - ein Heizsystem mit Umweltvorteilen

14.12.2006 - (idw) Fachinformationszentrum Karlsruhe

Aktualisiertes BINE-Informationspaket "Wärmepumpen" erschienen Heizsysteme mit Wärmepumpen sind heute ein ausgereiftes und zuverlässiges System zur Beheizung von Wohngebäuden. Sorgfältig ausgelegte Anlagen können ökologisch und wirtschaftlich gegenüber anderen Heizsystemen gut bestehen. Dabei stehen anfänglich höheren Anschaffungskosten niedrigere Betriebs- und Energiekosten gegenüber. Das jetzt erschienene, grundsätzlich aktualisierte BINE-Informationspaket "Wärmepumpen - Heizen mit Umweltenergie" bietet einen umfassenden Überblick rund um das Thema.

Wärmepumpen eignen sich besonders für Energie sparende Neubauten. Niedriger Heizwärmebedarf durch eine solide Wärmedämmung des Gebäudes und eine Wärmeverteilung auf niedrigem Temperaturniveau mit Fußbodenheizung sind gute Voraussetzungen für ihren Einsatz. Für Häuser mit Niedrigst-Energiebedarf und Passivhäuser werden Kleinstwärmepumpen in Lüftungskompaktgeräten angeboten. Diese nutzen die Abwärme und lassen sich in die Wohnungslüftung integrieren. In Deutschland machen Wärmepumpen derzeit erst etwa 2% aller neuen Heizungsanlagen aus. Speziell im privaten Wohnungsbau hat die Technik aber in den letzten Jahren eine stetig steigende Nachfrage zu verzeichnen.

Das BINE-Informationspaket zeigt die Möglichkeiten der verschiedenen Wärmequellen auf und erläutert, worauf es bei Auslegung und Betrieb der Anlagen ankommt. Zentrale Aspekte sind dabei Wirtschaftlichkeit, Energieverbrauch und Schadstoffemissionen. Das Buch wurde von Michael Baumann (Landesinitiative Zukunftsenergien) in Zusammenarbeit mit weiteren, renommierten Wärmepumpen-Experten aus wissenschaftlich-technischen Fachinstitutionen und Verbänden erstellt. Das BINE-Informationspaket wird von FIZ Karlsruhe herausgegeben und ist im Verlag Solarpraxis erschienen.

Text: Zeichen (1.835 m.L.Z)

Wärmepumpen - Heizen mit Umweltenergie
F.-M. Baumann, et al.
4., erweiterte und völlig überarbeitete Auflage 2006
112 Seiten, farbig, 19,80 ¤
ISBN 978-3-934590-60-6

Pressekontakt
BINE Informationsdienst
Uwe Milles
Tel. 0228/9 23 79-26
Fax 0228/9 23 79-29
E-Mail presse@bine.info
Kaiserstraße 185-197
53113 Bonn
http://www.bine.info

Hinweis für Redaktionen

Diesen Pressetext und eine druckfähige Grafik-Datei des Covers finden Sie unter www.bine.info. Gerne können wir Ihnen ein kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung stellen. Bitte senden Sie uns bei Verwendung ein Belegexemplar.
Eine Leseprobe des neuen BINE-Informationspaketes finden Sie unter
http://www.bine.info/templ_meta.php/publikationen/buecher/158/link=clicked/
zur Ansicht.

BINE ist ein Informationsdienst von FIZ Karlsruhe und wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) gefördert. FIZ Karlsruhe ist Dienstleister und Servicepartner für das Informationsmanagement und den Wissenstransfer in Wissenschaft und Wirtschaft. Schwerpunkte sind die weltweit einzigartige Datenbankkollektion von STN International und die Entwicklung von e-Science-Lösungen. Weitere Informationen unter http://www.fiz-karlsruhe.de

Weitere Informationen: http://www.bine.info/templ_meta.php/publikationen/buecher/158/link=clicked/ - "Leseprobe zu BINE-Infopaket "Wärmepumpen - ein Heizsystem mit Umweltvorteilen" http://www.bine.info - "Homepage BINE Informationsdienst"
uniprotokolle > Nachrichten > Wärmepumpen - ein Heizsystem mit Umweltvorteilen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/129497/">Wärmepumpen - ein Heizsystem mit Umweltvorteilen </a>