Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 21. Januar 2020 

Innovationsschmiede Fachhochschule - Partner der regionalen Unternehmen

14.12.2006 - (idw) Fachhochschule Trier

Forum Hochschule Wirtschaft zeigt die Möglicheiten des Technologietransfers für Unternehmen der Region auf. Mit sieben Best Practice-Beispielen veranschaulichte die Fachhochschule Trier am Dienstag vergangener Woche das Kooperationspotential und die damit verbundenen Vernetzungsmöglichkeiten zwischen der FH und den Unternehmen der Region.

Die Kooperationsmöglichkeiten reichen von Semesterprojekten über Abschlussarbeiten und Praktika bis hin zu gemeinsamen Forschungsprojekten auf nationaler und europäischer Ebene. So präsentierten Studierende proTRon - ein neuartiges Energiesparfahrzeug, welches mit nur einem Liter Benzin 3.000 Kilometer fährt. Es entsteht in einem interdisziplinären Projekt der Fachbereiche unter Mitwirkung von 20 Studierenden und sieben Professoren. Bestaunen konnten die Unternehmensvertreterinnen und -vertreter auch einen im Fachbereich Informatik entwickelten mobilen autonomen Roboter, der sich im unbekannten Raum mit Hilfe der Bildauswertung orientiert.

Die Unternehmensvertreter waren von den Möglichkeiten der Zusammenarbeit beeindruckt: "Das Potential der Hochschule ist enorm. Wir werden das in Zukunft verstärkt für uns nutzen", erklärte einer der Teilnehmer. In der anschließenden Diskussion mit Vertretern der Institute, Kompetenzzentren und Fachbereiche der FH konnten vielfach bereits erste Ansätze für weitere Kooperationsprojekte gefunden werden.

Das Forum Hochschule Wirtschaft ist eine freiwillige Aktionsgemeinschaft, welche die Hochschulentwicklung in der Region in einem möglichst engen Schulterschuss zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik vorantreiben will. "Wir werden in dieser Veranstaltungsreihe auch weiterhin themenspezifische Vorträge bringen", versprach FH-Vizepräsident Peter Gemmar. Interessierte Unternehmen können sich an die Transferstelle der FH wenden.

Die Fachhochschule Trier leistet Wissens- und Technologietransfer in den Gebieten Technik, Wirtschaft, Gestaltung, Umwelt und Informatik. Hierzu bieten die Institute, Kompetenzzentren und Schwerpunktgebiete ein umfangreiches Leistungsangebot. 11 Institute, vier Kompetenzzentren und fünf Schwerpunkte der FH Trier decken ein breites Spektrum der anwendungsorientierten Forschung ab. Unter www.fh-trier.de findet man weitere Informationen unter dem Menüpunkt 'Forschung'.

Ansprechpartner
Dipl.-Ing. (FH) Dietmar Bier
Telefon +49 651/8103-598
Fax +49 651/8103-557
E-Mail: d.bier@fh-trier.de
Weitere Informationen: http://www.fh-trier.de
uniprotokolle > Nachrichten > Innovationsschmiede Fachhochschule - Partner der regionalen Unternehmen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/129523/">Innovationsschmiede Fachhochschule - Partner der regionalen Unternehmen </a>