Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 22. November 2019 

Chinesische Berufsschullehrer zum Erfahrungsaustausch an der Hochschule Harz - Internationale Gäste auf dem Wernigeröder

14.12.2006 - (idw) Hochschule Harz, Hochschule für angewandte Wissenschaften (FH)

Mit dem Ziel, den internationalen Wissenstransfer weiter zu intensivieren, besuchten am Donnerstag, den 30. November 2006, auf Initiative von Prof. Dr. Volker Reinhold insgesamt 30 Leiter chinesischer Berufsschulen den Fachbereich Automatisierung und Informatik der Hochschule Harz. Begrüßt wurden die Gäste am Standort Wernigerode durch den Dekan Prof. Dr. Bernhard Zimmermann.

Auf Grund ihrer hochmodernen Ausstattung und des innovativen Ausbildungs- und Forschungsprofils hat sich die Hochschule Harz in den letzten Jahren auch in der chinesischen Metropole Qingdao etabliert und konnte so zahlreiche neue Kontakte knüpfen.

Im Auftrag der Bundesregierung, vertreten durch InWEnt (Internationale Weiterbildung und Entwicklung gGmbH) wird mit fachspezifischen Kompetenzpartnern kontinuierlich ein Austausch mit den Bildungseinrichtungen der chinesischen Regierungsprovinz Shangdong organisiert. Qingdao ist Standort hoch entwickelter Industrie, an dem über 70 der weltweit TOP 500-Unternehmen präsent sind. Darüber hinaus zeichnet sich diese Metropole auch durch zahlreiche renommierte Hochschulen sowie ein Technologiezentrum aus.

uniprotokolle > Nachrichten > Chinesische Berufsschullehrer zum Erfahrungsaustausch an der Hochschule Harz - Internationale Gäste auf dem Wernigeröder
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/129531/">Chinesische Berufsschullehrer zum Erfahrungsaustausch an der Hochschule Harz - Internationale Gäste auf dem Wernigeröder </a>