Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 26. Juni 2019 

Winter School zu Wirtschaftsclustern und Unternehmensgründungen

19.12.2006 - (idw) Leibniz Universität Hannover

17. International Seminar in Economic Geography Das 17. International Seminar in Economic Geography, das vom Institut für Wirtschafts- und Kulturgeographie der Leibniz Universität Hannover Montag, 22. Januar bis Freitag, 26. Januar 2007 am Schneiderberg 50, Raum V 309, 30167 Hannover täglich von 17 bis 20 Uhr angeboten wird, widmet sich den Potenzialen, die sich für eine Clusterentwicklung in der Wirtschaft durch eine Fokussierung auf Unternehmensgründungen bieten. Die Teilnahme ist kostenlos, setzt aber eine vorherige Anmeldung unter Tel. +49 511.762-4496 oder per E-Mail mehrmann@wigeo.uni-hannover.de voraus. Regionale Wirtschaftscluster sind derzeit nicht nur in Deutschland ein Thema. Lokalpolitiker erhoffen sich von ihnen massive positive Impulse für die Wirtschaftsentwicklung. Ähnliche Hoffnungen ruhen auf jungen und wissensbasierten Unternehmen. Allerdings ist die Verknüpfung der Clusteridee und der Förderung von Unternehmensgründungen sowohl in der Forschung als auch in der Praxis noch selten.
Seit 1998 wird das International Seminar in Economic Geography in jedem Semester vom Institut für Wirtschafts- und Kulturgeographie angeboten und ermöglicht den Studierenden, mit international herausragenden Wissenschaftlern in englischer Sprache zu diskutieren. Als Dozent konnte dieses Mal Hector Rocha (PhD.), ein international führender Experte für den Zusammenhang zwischen Unternehmensgründungen und regionalen Clustern, gewonnen werden. Hector Rocha ist als Professor of Business Policy and Entrepreneurship an der Business School in Buenos Aires, Argentinien, beschäftigt.
Die Winter School 2007 wendet sich an Studierende und Wissenschaftler, aber ausdrücklich auch an Regionalpolitiker, Wirtschaftsförderer, Unternehmensvertreter und andere, die sich für Forschung und/oder Praxis für Wirtschaftscluster und Unternehmensgründungen interessieren.

Hinweis an die Redaktion:
Für nähere Informationen steht Ihnen Prof. Rolf Sternberg vom Institut für Wirtschafts- und Kulturgeographie unter Telefon +49 511.762-8949 oder per E-Mail unter sternberg@wigeo.uni-hannover.de gern zur Verfügung.

uniprotokolle > Nachrichten > Winter School zu Wirtschaftsclustern und Unternehmensgründungen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/129738/">Winter School zu Wirtschaftsclustern und Unternehmensgründungen </a>