Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 15. Oktober 2019 

Lernende Lehrer: deutschlandweite Graslöwen-Radiowerkstätten

23.12.2006 - (idw) Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

Osnabrück. In Diskussionen um Probleme an einigen deutschen Schulen wird oft der Ruf auch nach mehr Medienkompetenz der Schüler laut: Wie Lehrer diese von Klasse 2 bis 6 praktisch vermitteln können - darum geht es in den Graslöwen-Radiowerkstätten. Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) bietet ab Februar deutschlandweit je vierstündige Schulungen für Lehrer an. In Zusammenarbeit mit den jeweiligen Landesinstituten und unter Anleitung von Redakteuren des bundesweiten Kinderradios Radijojo! erhalten sie kostenlos Nachhilfe in Sachen Rundfunk. "Neben der anwendungsorientierten Arbeit zum 'Medieneinsatz in der Schule' geht es inhaltlich um die Integration von Nachhaltigkeitsthemen in den Unterricht", erklärt Judith Perez, Projektleiterin des Graslöwen-Projekts im Zentrum für Umweltkommunikation (ZUK) der DBU: "Das Wichtigste für interessierte Lehrer: Das in unseren Graslöwen Radiowerkstätten erworbene praktische Wissen passt in die bestehenden Kerncurricula." Darüber hinaus sei es hervorragend geeignet für schulische Ganztagskonzepte. Mit dem Graslöwen, dem DBU-Maskottchen für die Kleinsten, möchte die weltweit größte Umweltstiftung Kinder für Natur und Umwelt begeistern und zeigen, was jeder Einzelne zu deren Schutz beitragen kann. Das Graslöwen-Programm auf Radijojo! ist eine von zahlreichen Aktionen des Löwen mit der grünen Mähne, aber eine mit besonderem Stellenwert: "Radiohören regt die Fantasie von Kindern ungemein an", weiß Perez. "Damit ist es genau das richtige Medium für unser Anliegen: Immerhin wollen wir unsere Inhalte ohne erhobenen Zeigefinger und mit viel Spaß und Stimmung vermitteln."

In den Graslöwen-Radiowerkstätten lernen die Pädagogen den praktischen und kindgerechten Umgang mit dem Medium Hörfunk auf Grundlage der DBU-Unterrichtsmaterialien "Graslöwen-Radio im Unterricht". Das Materialpaket wird den Teilnehmern zur Verfügung gestellt und kann darüber hinaus kostenlos im ZUK der DBU unter info@grasloewe.de bestellt werden. Es beinhaltet Hörbeispiele und Arbeitsblätter. Perez: "Sie können unmittelbar in den Unterricht eingebunden werden. Das wird Lehrern die ersten Schritte eines eigenen Radioprojektes erleichtern." Neben praktischen Tipps und Anregungen zum Radio-Machen vermitteln die Radijojo!-Redakteure in den Kursen auch theoretisches Wissen über mediale Strukturen im allgemeinen.

Eine technische Vorbildung der Kursteilnehmer oder eine entsprechende Ausrüstung seien nicht erforderlich, so Perez. Weitere Informationen mit Termin- und Ortsangaben finden sich auf der DBU-Homepage in der Rubrik "Termine" unter http://www.dbu.de/550artikel26111_135.html.
Weitere Informationen: http://www.dbu.de/123artikel26128_106.html
uniprotokolle > Nachrichten > Lernende Lehrer: deutschlandweite Graslöwen-Radiowerkstätten
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/129818/">Lernende Lehrer: deutschlandweite Graslöwen-Radiowerkstätten </a>