Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 1. Juni 2020 

Weihnachtswunsch: Leben spenden

05.01.2007 - (idw) Universitätsklinikum Heidelberg

Finanzielle Unterstützung der Stammzellforschung ermöglicht neue Erkenntnisse in der regenerativen Medizin Im vergangenen Jahr verzichtete die Firma Schroth GmbH zu Weihnachten auf Kundenpräsente. Stattdessen ließ das in Fichtenau im Landkreis Schwäbisch-Hall ansässige Unternehmen, das auf Paletten und Gitterboxen spezialisiert ist, eine Spende einem gemeinnützigen Zweck zukommen. Dieses Mal wurde der Förderkreis Stammzellforschung unter dem Dach des Vereins B. L. u. T. e. V. bedacht. Am 5. Januar 2007 besuchte die Geschäftsleitung Hartmut und Karl Schroth die Medizinische Universitätsklinik Heidelberg, Abteilung Innere Medizin V, wo Professor Anthony D. Ho, Ärztlicher Direktor der Abteilung den großzügigen Betrag von 7.500 Euro mit herzlichem Dank entgegennahm. "Ihre finanzielle Unterstützung ist ein wichtiger und wertvoller Beitrag, um unsere Vorreiterrolle auf dem Gebiet der Stammzelltransplantation fortzusetzen und auf die regenerative Medizin auszuweiten", sagte der Stammzellexperte. Karl Schroth erklärte dazu: "Gesundheit ist unser höchstes Gut. Wir wollen uns deshalb dafür einsetzen, dass den Menschen in Heidelberg und in aller Welt durch neue Erkenntnisse in der Forschung geholfen werden kann."

Der Förderkreis Stammzellforschung unterstützt Wissenschaftler und Ärzte der Medizinischen Universitätsklinik Heidelberg, Abteilung Innere Medizin V, die die Steuerung und Entwicklung von Stammzellen erforschen, um daraus neue therapeutische Ansätze gegen Krankheiten wie Krebs, Schlaganfall, Alzheimer oder Diabetes zu entwickeln. Nicht nur Patienten in Heidelberg werden von dieser Hilfe profitieren: Die Förderung von Spitzenforschung an der Medizinischen Klinik V trägt in Zukunft möglicherweise dazu bei, dass Patienten weltweit Grund zur Hoffnung haben.

Ansprechpartner
Medizinische Universitätsklinik Heidelberg
Abteilung für Hämatologie, Onkologie und Rheumatologie
Im Neuenheimer Feld 410
69120 Heidelberg
Prof. Anthony D. Ho, Tel.:06221 / 56 80 01 (Sekretariat)

Weitere Informationen zum Förderkreis StammzellForschung
c/o B.L.u.T. e.V. Karlsruhe
Tel.: 07244 6083-0
E-Mail: info@blutev.de
Spendenkonto
Volksbank Weingarten-Walzbachtal eG
Bankleitzahl: 660 617 24
Konto-Nr. 30 78 33 28

Bei Rückfragen von Journalisten:
Dr. Annette Tuffs
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Universitätsklinikums Heidelberg
und der Medizinischen Fakultät der Universität Heidelberg
Im Neuenheimer Feld 672
69120 Heidelberg
Tel.: 06221 / 56 45 36
Fax: 06221 / 56 45 44
E-Mail: Annette_Tuffs@med.uni-heidelberg.de

Diese Pressemitteilung ist auch online verfügbar unter
http://www.klinikum.uni-heidelberg.de/presse

uniprotokolle > Nachrichten > Weihnachtswunsch: Leben spenden
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/130100/">Weihnachtswunsch: Leben spenden </a>