Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 14. Dezember 2019 

Podcast - Es geht auch ohne iPod.

30.01.2007 - (idw) Bauhaus-Universität Weimar

Christian Rotzoll, Student im Studiengang Mediensysteme an der Bauhaus-Universität Weimar, stellt erfolgreiche Podcast-Entwicklung auf Deutschem Podcastkongress vor Christian Rotzoll hat auf dem renommierten Deutschen Podcastkongress am vergangenen Wochenende in Köln seinen enorm beachteten Tagungsbericht vorgetragen. Die große Resonanz reichte bis hin zu Radio- und Videobeiträgen, die über sein innovatives Konzept ausführlich berichteten.

Gegenstand seines Vortrags ist eine Software, die es jedem Besitzer eines MP3-Players ermöglicht, auf einfache und komfortable Weise Podcast-Sendungen aus dem Internet auf das Gerät zu transferieren. Der Clou dabei ist, dass die Software nicht auf dem Computer installiert ist, sondern direkt auf dem Gerät abgelegt wird. Somit kann jeder Computer mit Internetanschluss zum Empfangen von Podcasts genutzt werden. Mit der an der Fakultät Medien der Bauhaus-Universität entwickelten Lösung kann unabhängig vom Hersteller so gut wie jeder MP3-Player zum Empfangen von Podcasts genutzt werden. Diese Entwicklung ging aus einem Forschungsprojekt hervor, das Christian Rotzoll mit Hagen Tönnies unter der Leitung von Dr. Günther Schatter, Lehrbereich Vernetzte Medien, und Betreuung durch Ralf Homann, Professur Experimentelles Radio, bearbeitet hat.

Ursprünglich nur für die Studierenden der Universität entwickelt, zeigte sich bald, dass der Prototyp auch über die Landesgrenzen hinaus auf Interesse stieß. Aus der Erfindung entstand eine erfolgreiche Unternehmensgründung in den USA. Die beiden Studenten Rotzoll und Tönnies verbrachten ein Semester in Houston, Texas, und sind während dieser Zeit zu offiziellen Mitgründern des Internet-StartUps Podcast Ready Inc. geworden. Heute können sie ihr Studium darüber finanzieren.

Podcast Ready Inc. kooperiert mit MP3-Player-Herstellern, die die Software auf ihre Geräte vorinstallieren. Auf der diesjährigen Consumer Electronics Show in Las Vegas gab die Firma iRiver bekannt, ihre Geräte demnächst auch in Europa mit der myPodder-Software zu bestücken. Alle Podcast-Interessierten, die bereits einen MP3-Player besitzen, steht jedoch auch ein kostenloser Download des Programms auf der Firmen-Website zur Verfügung.

Nähere Informationen zu dem Projekt sind auf der Website http://www.podblogger.de/mp3stick oder http://www.podcastready.com zu finden.

Kontakt:
Christian Rotzoll
Wielandplatz 2
99423 Weimar
E-Mail: rotzoll@medien.uni-weimar.de
Mobil: 0163/7689655

bzw.
Bauhaus-Universität Weimar
Fakultät Medien/Mediensysteme
Bauhausstraße 11
99423 Weimar

Bei weiteren Fragen können Sie sich jederzeit gerne an Dana Horch, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Fakultät Medien, telefonisch unter 0 36 43/ 58 37 06 oder per E-Mail unter dana.horch@medien.uni-weimar.de wenden.
Weitere Informationen: http://www.podblogger.de/mp3stick http://www.podcastready.com
uniprotokolle > Nachrichten > Podcast - Es geht auch ohne iPod.
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/131311/">Podcast - Es geht auch ohne iPod. </a>