Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. November 2019 

Die Akkuschrauber rennen wieder

30.01.2007 - (idw) HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Fachhochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen

bis 15. April 2007 können sich Designstudentinnen und -studenten für das Akkuschrauberrennen bewerben Zum 5. Mal richtet die Fakultät Gestaltung der HAWK Hildesheim nun schon das Akkuschrauberrennen aus. Letztes Jahr war es erstmals an einen Wettbewerb zwischen Designstudenten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gebunden.
Die Idee des Akkuschrauberrennens ist ebenso einfach wie überraschend: Gefährte, die von einem Akkuschrauber betrieben werden und auf denen man fahren kann, treten gegeneinander an. Der Akkuschrauber wird vom Hauptsponsor Black&Decker gestellt und darf natürlich nicht verändert werden. Kriterien sind: Idee, technische und gestalterische Umsetzung, Darstellung des Teams in der Boxengasse und Geschwindigkeit.

Aufgabe für die Hochschulen ist es also, ein Gefährt zu konstruieren, zu bauen und beim Akkuschrauberrennen am 9.Juni 2007 in Hildesheim mit einem Team anzutreten. Die Bewerbungsfrist ist der 15.April 2007. Bewerbungsunterlagen können unter www.akkuschrauberrennen.de heruntergeladen werden.

"Das letzte Rennen war ein großer Erfolg. Die Vielfältigkeit der Fahrzeuge überraschte selbst uns. Ein fahrender Koffer war dabei - und ein Gefährt, das schneller als 30 km/h fuhr.", so die Initatoren Prof. Andreas Schulz und Prof. Barbara Kotte. "Wir sind gespannt auf das Akkuschrauberrennen 2007"

Ansprechpartner für weitere Fragen:

Prof. Barbara Kotte (kotte@hawk-hhg.de, M 0163-5557657)
Prof. Andreas Schulz (andreas.schulz@hawk-hhg.de)
Sabine zu Klampen (zuklampen@hawk-hhg.de, T 05121-881-124)
Weitere Informationen: http://www.akkuschrauberrennen.de http://www.hawk-hhg.de
uniprotokolle > Nachrichten > Die Akkuschrauber rennen wieder
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/131337/">Die Akkuschrauber rennen wieder </a>