Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 19. Januar 2020 

Religiöse Philosophie und philosophische Religion in der römischen Kaiserzeit

09.02.2007 - (idw) Georg-August-Universität Göttingen

Internationale Tagung der Göttinger Emmy-Noether-Nachwuchsforschergruppe "Ratio Religionis"

Mit dem Verhältnis von Religion und Philosophie in der jüdischen, christlichen und paganen Literatur der frühen römischen Kaiserzeit befasst sich eine internationale Tagung, die vom 13. bis 15. Februar 2007 an der Universität Göttingen stattfindet. Aus literaturgeschichtlicher Perspektive geht es dabei insbesondere um die Rezeption religiöser Traditionen in Gestalt von Mythen, Riten und Symbolen und deren philosophische Interpretation durch bildhaft-allegorische Deutungen. Zu der Veranstaltung mit dem Titel "Aspekte einer Literaturgeschichte der religiösen Philosophie und philosophischen Religion der Kaiserzeit" lädt die Emmy-Noether-Nachwuchsforschergruppe "Ratio Religionis" in Zusammenarbeit mit dem Centrum Orbis Orientalis (CORO) ein. Pressemitteilung
Göttingen, 9. Februar 2007 / Nr.43/2007

Religiöse Philosophie und philosophische Religion in der römischen Kaiserzeit
Internationale Tagung der Göttinger Emmy-Noether-Nachwuchsforschergruppe "Ratio Religionis"

(pug) Mit dem Verhältnis von Religion und Philosophie in der jüdischen, christlichen und paganen Literatur der frühen römischen Kaiserzeit befasst sich eine internationale Tagung, die vom 13. bis 15. Februar 2007 an der Universität Göttingen stattfindet. Aus literaturgeschichtlicher Perspektive geht es dabei insbesondere um die Rezeption religiöser Traditionen in Gestalt von Mythen, Riten und Symbolen und deren philosophische Interpretation durch bildhaft-allegorische Deutungen. Zu der Veranstaltung mit dem Titel "Aspekte einer Literaturgeschichte der religiösen Philosophie und philosophischen Religion der Kaiserzeit" lädt die Emmy-Noether-Nachwuchsforschergruppe "Ratio Religionis" in Zusammenarbeit mit dem Centrum Orbis Orientalis (CORO) ein.

Im Rahmen der Tagung stellen renommierte Vertreter der Klassischen Philologie, der Theologie, der Judaistik und der Religionswissenschaft die religiös-philosophisch geprägte Literatur in Überblicksvorträgen vor. Diese Tagungsbeiträge werden durch die Präsentation exemplarischer Studien aus der Göttinger Forschergruppe ergänzt. Die Emmy-Noether-Nachwuchsforschergruppe "Ratio Religionis. Religiöse Philosophie und philosophische Religion in der frühen Kaiserzeit", die sich mit dieser Tagung konstituiert, wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft gefördert. Ihr zentrales Arbeitsthema ist die Verbindung von Philosophie und gelebter Religion zur Zeit der Entstehung des Neuen Testaments. Unter der Leitung des Theologen und Klassischen Philologen Dr. Rainer Hirsch-Luipold untersucht ein interdisziplinäres Forscherteam ausgewählte Texte des Platonismus aus unterschiedlichen religiösen Traditionen. Der Nachwuchsforschergruppe gehören eine Habilitandin und drei Promovenden an.

Auf dem Programm der Tagung steht auch eine öffentlicher Festvortrag: Prof. Dr. Albrecht Dihle, Emeritus am Seminar für Klassische Philologie der Universität Heidelberg, spricht am Dienstag, 13. Februar 2007, über "Die griechische Philosophie zur Zeit ihrer Rezeption durch Juden und Christen". Die Veranstaltung findet in der Paulinerkirche, Papendiek 14, statt und beginnt um 19 Uhr.

Hinweis an die Redaktionen:
Die Tagung "Aspekte einer Literaturgeschichte der religiösen Philosophie und philosophischen Religion der Kaiserzeit" findet vom 13. bis 15. Februar 2007 im Neubau der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen, Platz der Göttinger Sieben 1, Großer Seminarraum, statt.


Kontaktadresse:
Dr. Rainer Hirsch-Luipold, Georg-August-Universität Göttingen, Theologische Fakultät
Platz der Göttinger Sieben 2, 37073 Göttingen, Telefon (0551) 39-7147, Fax (0551) 39-14199
e-mail: rainer.hirsch-luipold@theologie.uni-goettingen.de, Internet: www.theologie.uni-goettingen.de
Weitere Informationen: http://www.ratioreligionis.uni-goettingen.de
uniprotokolle > Nachrichten > Religiöse Philosophie und philosophische Religion in der römischen Kaiserzeit
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/131967/">Religiöse Philosophie und philosophische Religion in der römischen Kaiserzeit </a>