Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 14. Dezember 2019 

Deutschland allein zuhause-

14.02.2007 - (idw) Universität zu Köln

Deutschland allein zuhause-
Schulen, Kindergärten und Familienpolitik im Europäischen Vergleich

Das deutsche Bildungssystem ist noch immer auf die Halbtagsbetreuung und Halbtagsschule ausgerichtet und beschreitet damit einen Europäischen Sonderweg. An europäischen Vorbildern orientiert sich das deutsche Schulsystem bisher nur partiell. Angestrebten familienpolitischen und schulpolitischen Reformen stehen die traditionelle Arbeitsteilung zwischen Mann und Frau, sowie vorherrschende Vorstellungen über die Zuständigkeit der Familie entgegen. Die drastischen Auswirkungen auf Volkswirtschaft und Bildungsstand, sowie auf die Gleichstellung der Geschlechter sind Gegenstand einer Tagung. Vom 1.-3. März treffen sich zahlreiche Wissenschaftler/innen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich, Italien, Spanien, England, Schweden, Ungarn, der Tschechischen Republik, Russland, und den USA an der Universität zu Köln. Der internationale Vergleich und die historischen Ursachen der deutschen Außenseiterstellung stehen im Zentrum der Veranstaltung. Auch aktuelle Debatten und Reformen werden unter verschiedenen Aspekten beleuchtet.

Internet: www.time-politics.com

Kontakt: Prof. Dr. Cristina Allemann-Ghionda ,
Tel.: +49(0)221 470-4025

Ort: Hauptgebäude, Neuer Senatssaal, Albertus-Magnus-Platz,
D - 50923 Köln

Anmeldung: Frau Prof. Dr. Cristina Allemann-Ghionda. Bitte senden Sie
eine Email an cristina.allemann-ghionda@uni-koeln.de.

Verantwortlich: Janine Glugla

uniprotokolle > Nachrichten > Deutschland allein zuhause-
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/132158/">Deutschland allein zuhause- </a>