Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 29. Januar 2020 

15. Massivbau-Seminar: Entwicklungen und Tendenzen im konstruktiven Ingenieurbau

27.02.2007 - (idw) Hochschule Biberach

Bereits zum 15. Mal bieten Hochschule und Bauakademie das Fach-Seminar Massivbau an (27. und 28-. April, Edwin-Scharff-Haus Neu-Ulm). Mit praxisorientierten Vorträgen informiert das Seminar über neuste Forschungsergebnisse und ihre praktische Anwendung, über Entwicklungen und Tendenzen im konstruktiven Ingenieurbau mit Schwerpunkt Massivbau. In diesem Jahr lauten die Themen u.a.:
o Bauschäden und ihre Analyse
o Energieeffizienz von Gebäuden
o Neue Wege zur Bauwerksertüchtigung
o Erfahrungen im Auslandsbau

Die Referenten sind Professoren der Hochschule (Leitung: Prof. Dr.-Ing. Martin Ernst, Studiengang Bauingenieurwesen) sowie Vertreter aus Ingenieurbüros und namhaften Unternehmen: etwa HOCHTIEF Consult Materials und HOCHTIEF Consult IKS Energy, HILTY Deutschland GmbH oder SOFISTIK AG. Mitveranstalter sind der Verband Beratender Ingenieure, der Vorarlbergische Technische Verein sowie die VDI-Gesellschaft Bautechnik im Verein Deutscher Ingenieure.

Für Fachleute bietet das Seminar eine Plattform zum Erfahrungs- und Informationsaustausch.
Weitere Informationen: http://www.hochschule-biberach.de/weiterbildung/Seminare/Massivbau
uniprotokolle > Nachrichten > 15. Massivbau-Seminar: Entwicklungen und Tendenzen im konstruktiven Ingenieurbau
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/132766/">15. Massivbau-Seminar: Entwicklungen und Tendenzen im konstruktiven Ingenieurbau </a>