Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. November 2019 

e-teaching.org - ein innovatives Bildungsportal stellt sich vor

06.03.2007 - (idw) Leibniz-Gemeinschaft

Vom 16.-21. März stellt sich e-teaching.org, das Portal für E-Lehre, auf der CeBIT im future market vor. e-teaching.org ist das Ergebnis einer Forschungsinitiative der Bertelsmann und Heinz Nixdorf Stiftung im Programm "Bildungswege in der Informationsgesellschaft". Von 2005-2006 wurde es im Rahmen einer Förderung des BMBF am Institut für Wissensmedien entwickelt und zur Marktreife gebracht.

Bei der Konzeption der Inhalte und Funktionen standen neben neuesten Erkenntnissen des Portaldesigns die Bedürfnisse der Zielgruppe im Vordergrund. Mit der niedrigschwelligen Aufbereitung aktueller Inhalte zu didaktischen, technischen und organisatorischen Aspekten des E-Learning wendet sich das Portal an Lehrende und Berater aus dem Hochschulbereich. Mit zum Konzept gehört die Kooperation mit Hochschulen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Zahl der kooperierenden Partner steigt stetig und umfasst mittlerweile insgesamt 40 Hochschulen und drei Hochschulverbünde.

Technisch basiert das Portal auf der Open Source Software Plone. Im Laufe des letzten Jahres wurde getestet, inwiefern sich Social Software Funktionalitäten in das Portal implementieren lassen. In diesem Zusammenhang wurden ein Weblog und verschiedene Community-Funktionen integriert. Mitglieder haben die Möglichkeit, ein Profil anzulegen, Kontakte zu knüpfen oder Linklisten anzulegen. Im Rahmen von Community-Events können Interessierte über das Portal an Online-Schulungen, Chats und Diskussionsrunden zu aktuellen Themen der E-Lehre teilnehmen. Ziel ist es, über das Portal ein bundesweites Wissensnetzwerk zu etablieren.

Das Portal hat sich inzwischen etabliert: 400 Benutzer/innen haben sich in der Community registriert, 200 verschiedene Hochschulen im deutschsprachigen Raum greifen regelmäßig auf das Angebot zurück, der Newsletter zählt über 1 000 Abonnenten und ca. 2 500 Personen besuchen täglich das Portal. Dieses Jahr ist e-teaching.org erstmals auf der CeBIT vertreten als Teilnehmer des "future market", einem Gemeinschaftsstand, auf dem digitale Zukunftswelten im Mittelpunkt stehen. Termin: 16. - 21. März 2007 Ort: Halle 9, Stand A66, CeBIT, Hannover

Kontakt & weitere Information:
Dr. Joachim Wedekind
Institut für Wissensmedien
Konrad-Adenauer-Str. 40
72072 Tübingen
Tel.: 07071/979-205
Fax: 07071/979-105
e-Mail: j.wedekind@iwm-kmrc.de

Das Institut für Wissensmedien (IWM) in Tübingen erforscht das Lehren und Lernen mit innovativen Technologien. Rund 40 Wissenschaftler/-innen aus Psychologie, Erziehungswissenschaft und Medientechnik arbeiten hier an Forschungsfragen zum individuellen und kooperativen Wissenserwerb in medialen Umgebungen. Seit seiner Gründung im Jahre 2001 hat sich das IWM zum zentralen Ansprechpartner für den Aufbau nationaler und internationaler Forschungsverbünde zu Fragen des technologiebasierten Lehrens und Lernens entwickelt. Das Institut setzt seine Forschungsergebnisse in Pilotszenarien um, z.B. durch seine maßgebliche Mitwirkung am ersten virtuellen Graduiertenkolleg in Deutschland und bei der Entwicklung eines E-Teaching-Portals für die Hochschullehre. Für nähere Informationen besuchen Sie uns bitte im Internet unter www.iwm-kmrc.de.
Weitere Informationen: http://www.e-teaching.org http://www.iwm-kmrc.de - Institut für Wissensmedien
uniprotokolle > Nachrichten > e-teaching.org - ein innovatives Bildungsportal stellt sich vor
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/133216/">e-teaching.org - ein innovatives Bildungsportal stellt sich vor </a>