Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 22. November 2019 

Privathaushalte - "Kleinunternehmen" mit (zu) vielen Aufgaben?

07.03.2007 - (idw) Fachhochschule Frankfurt (Main)

Am 21. März 2007 findet an der Fachhochschule Frankfurt am Main eine öffentliche Tagung zum Thema Lebensmanagement statt. Unter dem Titel "Privathaushalte - "Kleinunternehmen" mit (zu) vielen Aufgaben?" veranstaltet die Hessische Landeszentrale für politische Bildung (HLZB) in Kooperation mit dem Cornelia Goethe-Centrum der J. W. Goethe-Universität Frankfurt am Main (CGC) und dem gemeinsamen Forschungszentrum der Hessischen Fachhochschulen (gFFZ) diese Tagung, bei der über Entwicklungen und wachsende Belastungen in privaten Haushalten und im sozialen Leben diskutiert werden soll.

Fünf Vorträge von Expertinnen und Experten sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern renommierter deutscher Institutionen und Hochschulen werden die Privatsphäre als einen Raum voller Aufgaben und unterschiedlichster Tätigkeiten kritisch in den Blick nehmen und sozialpolitische und -pädagogische Perspektiven aufzeigen.

Eingeladen sind alle Interessierten und Fachpublikum.

Termin: 21. März 2007, 9 Uhr bis 16 Uhr 30, Fachhochschule Frankfurt am Main, Kleiststraße 7, Gebäude 4, Raum 111/112.
Informationen und Anmeldung: gFFZ, Telefon: 069/1533-3150, E-Mail: info@gffz.de. Programm unter www.gffz.de.

uniprotokolle > Nachrichten > Privathaushalte - "Kleinunternehmen" mit (zu) vielen Aufgaben?
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/133253/">Privathaushalte - "Kleinunternehmen" mit (zu) vielen Aufgaben? </a>