Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 15. Dezember 2019 

Alle Smart Girls für den RoboCup qualifiziert!

09.03.2007 - (idw) Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.

Der Jubel war groß, denn alle Smart Girls-Teams qualifizierten sich für die Deutschen Meisterschaften des RoboCup Junior in Hannover. Dort werden sie vom 19. bis zum 21. April 2007 um die Qualifikation für die RoboCup Weltmeisterschaft 2007 in Atlanta wetteifern. Smart Girls sind Schülerinnen der Sekundarstufen I und II, die in reinen Roberta-Mädchenteams an den Vorausscheidungen zur Teilnahme am RoboCup Wettbewerb teilgenommen haben. Und das äußerst erfolgreich: Alle drei Smart Girls-Teams kamen unter die jeweils ersten drei Plätze und wurden prämiert. Die Smart Girls bestachen durch Phantasie und Einfallsreichtum. In der Vorqualifikationsrunde in Magdeburg erreichte das Magdeburger "Roberta Team" in der Kategorie "Dance" mit asiatischem Bühnenbild und tanzenden Drachen den zweiten Platz. Dicht gefolgt von den "Cisco Cats" aus Berlin, die mit ihren Musicalstars, den Roboterdamen, den dritten Platz ertanzten. Die Erfolgsgeschichte setzte sich im Qualifikationstunier in Vöhringen fort, wo die "Killermädchen" entschlossen den dritten Platz erkämpften.

"Einfach nur toll, dieser Erfolg" freut sich die Smart Girls-Projektleiterin Sabine Mellies vom Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit. "Es war beeindruckend zu sehen, mit wie viel Begeisterung die Mädchen kreative Ideen und Technik zusammengebracht haben."

Das Kooperationsprojekt Smart Girls des Fraunhofer Instituts IAIS (Intelligente Analyse- und Informationssysteme) und des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit will Schülerinnen mittels der Robotik für technische Ausbildungs- und Studiengänge begeistern und sie ermutigen, am RoboCupJunior-Wettbewerb in den Kategorien "Dance" oder "Rescue" teilzunehmen. Dank der Unterstützung der Motorola Foundation erhalten die erfolgreichsten Smart Teams einen Reisekosten- und Ausstattungszuschuss für die Teilnahme an der German Open und sind zu einem Erfahrungsaustausch bei Motorola geladen.
Alle Informationen zum Projekt Smart Girls und Erfahrungsberichte der Teams finden Sie unter www.smart-girls.info.

Kontakt:
Sabine Mellies
Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit
Wilhelm-Bertelsmann-Str. 10
33602 Bielefeld
fon: 0521 - 106 7353
fax: 0521 - 106 7371
eMail: kontakt@smart-girls.info
http://www.smart-girls.info

Das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. fördert mit bundesweiten Projekten die verstärkte Nutzung der Potentiale von Frauen zur Gestaltung der Informationsgesellschaft und Technik sowie die Verwirklichung der Chancengleichheit von Frauen und Männern. www.kompetenzz.de

Das Robotik-Projekt "Roberta" ist ein Projekt des Fraunhofer Instituts IAIS und wurde gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. www.roberta-home.de

Motorola ist ein international führendes Kommunikationsunternehmen. Motorola fördert kreatives und innovatives Denken. Den Nachwuchs für technologische Themen zu begeistern und spielerisch in die Welt der technischen Berufe einzuführen liegt Motorola am Herzen. Das Unternehmen fördert weltweit Bildungsinitiativen die Technik und Forschung den Schülerinnen und Schülern vermitteln. In Deutschland sponsort Motorola neben der Aktion Smart Girls, die "First LEGO League", die "Global Engineering Teams" und engagiert sich beim Girls'Day. In Deutschland ist das Unternehmen durch die Motorola GmbH präsent und erzielte 2005 mit über 2.500 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 5,5 Milliarden Euro. Weitere Informationen zum sozialen Engagement des Unternehmens finden Sie unter www.motorola.com/giving.

Weitere Informationen: http://www.smart-girls.info http://www.kompetenzz.de http://alex.ais.fraunhofer.de/zeno/web?action=content&rootid=15465 http://www.motorola.com/giving
uniprotokolle > Nachrichten > Alle Smart Girls für den RoboCup qualifiziert!
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/133391/">Alle Smart Girls für den RoboCup qualifiziert! </a>