Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 18. November 2019 

Lothar Gall als Präsident der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften wiedergewählt

12.03.2007 - (idw) Bayerische Akademie der Wissenschaften

Die Historische Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften hat bei ihrer Jahresversammlung in München Lothar Gall für weitere fünf Jahre im Amt des Präsidenten der Historischen Kommission bestätigt. Lothar Gall, geb. 1936 in Lötzen/Ostpreußen, ist seit 1977 Mitglied der Historischen Kommission, seit 1997 ihr Präsident. Der Philosophisch-historischen Klasse der Bayerischen Akademie der Wissenschaften gehört er seit 1989 als korrespondierendes Mitglied an.

Die Historische Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, 1858 vom bayerischen König Maximilian II. auf Anregung Leopold von Rankes gegründet, leistet durch die "Veröffentlichung von Quellen und Darstellungen zur deutschen Geschichte" einen wesentlichen Beitrag zur historischen Grundlagenforschung. Ihre Mitglieder sind führende Historiker aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im Mai 2008 wird die Historische Kommission in München ihr 150-jähriges Jubiläum feiern.
Weitere Informationen: http://www.historischekommission-muenchen.de
uniprotokolle > Nachrichten > Lothar Gall als Präsident der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften wiedergewählt
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/133506/">Lothar Gall als Präsident der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften wiedergewählt </a>