Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 11. Dezember 2019 

Hochschule Anhalt (FH) präsentiert sich auf der CeBIT

12.03.2007 - (idw) Hochschule Anhalt (FH)

Vom 15. bis 21. März 2007 trifft sich die Fachwelt zur weltweit größten Messe für Informationstechnik CeBIT in Hannover. Traditionell ist die Hochschule Anhalt (FH) am Gemeinschaftsstand "FORSCHUNG FÜR DIE ZUKUNFT" (Halle 9/D04) auf der CeBIT vertreten. Im Mittelpunkt der beiden Präsentationen der Hochschule stehen die Ergebnisse wissenschaftlicher Forschungsarbeiten und deren Einsatz in Praxis und Lehre. Eine Zeitreise in die Vergangenheit können die Fachbesucher mit dem von Prof. Diessenbacher und Stefan Baumeier vorgestellten Projekt unternehmen. Der Betrachter sieht und erlebt, wie unsere Vorfahren lebten - nicht mittels einer "Zeitmaschine", wohl aber durch die multimediale interaktive Darstellung der Vergangenheit. Die "Zeitreise" gewährt Einblicke in geschichtliche Entwicklungen bestimmter Gebiete, wie dem Raum Xanten (http://xanten.afg.hs-anhalt.de) oder dem Siedlungsgebiet Marsleben (http://oscar.afg.hs-anhalt.de). Im Rahmen interdisziplinärer Projekte erforschen Wissenschaftler geschichtliche Entwicklungen und Zusammenhänge und machen diese mit Hilfe moderner digitaler Präsentations- und Kommunikationssysteme für den Betrachter anschaulich und erlebbar.

Das zweite Exponat greift das Thema E-Learning mit interaktiven Realtime-Modellen auf. Interaktive Realtime-Modelle ermöglichen Neuerungen bei der Wissensvermittlung komplexer Sachverhalte. Mit deren Hilfe werden Modelle für den Betrachter in Echtzeit "begehbar" gemacht. Unter der Leitung von Prof. Kretzler wurden mit Hilfe einer RealTime-3-D-Software innovative Gestaltungs- und Kreativitätsansätze für den virtuellen Innenraum entwickelt. Interaktive Innenbereiche erlauben, Raumsituationen nachzustellen, die sich aus der Kombination unterschiedlicher Gestaltungsansätze ergeben.
Die interaktive Herangehensweise ermöglicht den Studierenden, spielerisch und auf höchstem Niveau mit Dimensionen und Designvarianten umzugehen.
Weitere Informationen sind im Internet abrufbar unter:
http://www.hs-anhalt.de/aktuelles/aktivitaeten/messebeteiligungen/fachmessen

Kontakt:
Hochschule Anhalt (FH)
Eileen Klötzer
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. : +49-3496 67 1010
Mail: presse@hs-anhalt.de
Weitere Informationen: http://www.hs-anhalt.de
uniprotokolle > Nachrichten > Hochschule Anhalt (FH) präsentiert sich auf der CeBIT
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/133518/">Hochschule Anhalt (FH) präsentiert sich auf der CeBIT </a>