Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 10. Dezember 2019 

Bucerius Law School belegt 2. Platz beim Ranking der "WirtschaftsWoche"

13.03.2007 - (idw) Bucerius Law School, Hochschule für Rechtswissenschaft gGmbH

Die Bucerius Law School hat beim aktuellen Ranking der Zeitschrift "WirtschaftsWoche" im Fachbereich Jura nach der Universität Heidelberg den 2. Platz belegt. Die private Hochschule für Rechtswissenschaft in Hamburg konnte sich damit im Vergleich zum Vorjahr um einen Platz verbessern. Da sich im letzten Jahr die Ludwig-Maximilians-Universität München und die Universität Freiburg den 2. Platz teilten, die Bucerius Law School zusammen mit der Universität Münster den 3. Platz, hat die Bucerius Law School im aktuellen Ranking drei Hochschulen hinter sich gelassen.

Die "WirtschaftsWoche" hat bei ihrem Ranking die Praxisrelevanz verschiedener Studiengänge untersucht. Sie hat dafür mehr als 1.000 Personalleiter und -rekrutierer in den größten deutschen Unternehmen befragt, von welchen Hochschulen sie die qualitativ besten Bewerber bekommen.

Dr. Hariolf Wenzler, Geschäftsführer der Bucerius Law School: "Dieses Ergebnis zeigt ein weiteres Mal, dass unsere junge Hochschule auf dem richtigen Weg ist. Die praxisorientierte, internationale und zügige juristische Ausbildung an der Bucerius Law School macht sich zusammen mit einem überdurchschnittlichen Anteil von Prädikatsexamina auf dem Arbeitsmarkt bezahlt."

uniprotokolle > Nachrichten > Bucerius Law School belegt 2. Platz beim Ranking der "WirtschaftsWoche"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/133593/">Bucerius Law School belegt 2. Platz beim Ranking der "WirtschaftsWoche" </a>