Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 23. Februar 2020 

PATINFO 2007 : Nutzung gewerblicher Schutzrechte in Wirtschaft und Wissenschaft

14.03.2007 - (idw) Technische Universität Ilmenau

Neueste Entwicklungen des gewerblichen Rechtsschutzes, der Patentinformation, der Patentverwaltung sowie der Be- und Verwertung von Patenten werden in Vorträgen und in der Ausstellung vorgestellt. Auch Marken und Geschmacksmuster finden gebührende Berücksichtigung. Einen besonderen Konferenzschwerpunkt bilden die Methoden zur Qualifizierung und Rationalisierung der Patentrecherche, die von anerkannten Spezialisten der Wirtschaft, der Patentämter und der Universitäten vorgestellt werden. Grundsätzliche Beiträge zur Be- und Verwertung von Patenten, die das eigentliche Ziel des Patentmanagements sind, beschließen das Programm. Der kompakte jährliche Überblick ist charakteristisch für die PATINFO. Teilnehmer sind vor allem Patentanwälte, Informationsvermittler, Mitarbeiter im Technologietransfer und alle am Patentmanagement beteiligten Berufsgruppen.
Die Beiträge des Deutschen Patent- und Markenamtes, des Europäischen Patentamtes, des Bundespatentgerichts, des Harmonisierungsamtes für den Binnenmarkt, des Russischen Patentamtes und des Eurasischen Patentamtes verdeutlichen die weltweiten Tendenzen des gewerblichen Rechtsschutzes und der nichtkommerziellen Informationsleistungen.
Führende kommerzielle Datenbankanbieter und Softwareproduzenten präsentieren in Vorträgen, aber vor allem in der Ausstellung komplexe Dienstleistungen für das Patentmanagement.

Programmübersicht:
Donnerstag, den 14. Juni 2007
13.00 Uhr
-Begrüßung: Peter Scharff, Rektor der Technischen Universität Ilmenau
-Geistiges Eigentum in Asien im 21. Jahrhundert - von der Konfrontation zur Kooperation; Jürgen Schade, Präsident des Deutschen Patent- und Markenamtes, München
-Zukunftstrends der Patentinformation; Wolfgang Pilch, Hauptdirektor Patentinformation des Europäischen Patentamtes, Wien
-Patentstreitverfahren - Indikatoren technologischer und wirtschaftlicher Veränderungen; Bernd Tödte, Vizepräsident des Bundespatentgerichts, München
15.20 Uhr
-Gegenwärtige und künftige ROSPATENT-Informationsdienste; Alexei D. Gvinepadze, Victor O. Belyaev,, Russisches Patentamt, Moskau
-Die Entwicklung der Eurasischen Patentorganisation und der Patentschutz gemäß Eurasischem Patentübereinkommen; Vizepräsident Khabibullo Fayazov, Viktor Talyansky, Eurasisches Patentamt, Moskau
-Information, Kommunikation und Recherchen zu Gemeinschaftsgeschmacksmustern und Gemeinschaftsmarken; Susy Scardocchia, Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt, Alicante
17.10 Uhr
-Markenanmeldepraxis im Deutschen Patent- und Markenamt; Kerstin Piratzky, Deutsches Patent- und Markenamt, Jena
-Das neue DV-System Marken (mark-it) und die Wirkungen für die Öffentlichkeit; Heiko Sabien, Deutsches Patent- und Markenamt, München
-Monetärer Wert von Marken; Thomas Kalmbacher, Schutz Marken Dienst GmbH, München

Freitag, den 15. Juni 2007
9.00 Uhr
-IPC8 - Fluch oder Segen? Vorteile und Probleme in der Recherchepraxis; Heiko Wongel,Europäisches Patentamt, Den Haag
-Erhöhte Recherchequalität durch japanische F-Terms; Irene Schellner , Europäisches Patentamt, Wien
-Patentzeichnung als Erfindungsoffenbarung und Grundlage der Dokumentenrecherche; Christian Maier, CMM Christian Maier GmbH, München-Helsinki
-Patentrecherche: Kundennähe und Professionalität; Theodor Nyfeler, Eidgenössisches Institut für Geistiges Eigentum, Bern
11.00 Uhr
-Rationelle Nutzung von Maschinenübersetzungen japanischer und koreanischer Patentschriften; Irene Schellner, Europäisches Patentamt, Wien
-Patentnetze zur Visualisierung und Verfeinerung der Rechercheergebnisse; Adam Bartkowski, Reinhard Schramm, Christian Sternitzke, TU Ilmenau/PATON
-Semantische Patentlandkarten zur Identifikation von Patentverletzungen
Isumo Bergmann, Daniel Butzke*,Lothar Walter, Universität Bremen, Freie Universität Berlin*
-Kostenfreie Patentinformation. Unvorhergesehene Fallstricke; Gabriele Kirch-Verfuß, WissensWert Seminare - Beratung, Recklinghausen
-Patentscope- das Portal für die Patentinformationsleistungen der WIPO; Lutz Mailänder, Weltorganisation für geistiges Eigentum(WIPO), Genf
13.20 Uhr
-MIMOSA- zwischen Offline und Online; Alfred Wenzel, Europäisches Patentamt, Wien
-Inpadoc wird InpaDocDB - neue Inhalte und Funktionalitäten; Claus-Dieter Siems, Elke Thomä, Fachinformationszentrum Karlsruhe; TU Ilmenau/ PATON
-Effektive Kommunikation von Patentinformationen im Unternehmen- Patentüberwachung und interne Verteilung; Caterina Dauvergne, QuesteloOrbit, Paris
-Patentarchiv mit Workflow-Funktionen zur Bewertung des eigenen Portfolios; Jochen Lennhof, Minesoft, London
15.20 Uhr
-Qualitative Bewertung von Softwarepatenten; Jürgen Ensthaler, Technische Universität Berlin
-Strategien effektiver Patentverwertung; Wolfgang Knappe, Fraunhofer-Patentstelle für die Deutsche Forschung, München
-Möglichkeiten und Grenzen von Patentverwertungsfonds; Ulrike Rehn, IP Bewertungs AG, Hamburg

Liste der Aussteller:
ABP Patent Network, AZ-Software, Deutsches Patent- und Markenamt, Eidologic, Europäisches Patentamt, Europatent, FIZ Karlsruhe/STN Europe, G.E.I. Kramer und Hofmann, GSI Office Management, infoapps, iStrat, IS Information Service, Krug & Partner, Minesoft, MTC Berlin, PAVIS, Questel·Orbit, Scope eKnowledge, SIP, Thomson, TU Ilmenau/PATON, Unycom Germany IT Services, Uppdragshuset Sverige


Kontakt/Information:
Organisationsteam:Prof. Reinhard Schramm, Dr. Eckhard Rehbaum, Astrid Schieck
Sekretariat:
Astrid Schieck
astrid.schieck@tu-ilmenau.de
Tel. +49 (03677) 69-4572
Fax +49 (03677) 69-4538
Weitere Informationen: http://www.paton.tu-ilmenau.de Korrektur vom 14.03.2007Beginn der Tagung: Donnerstag, 13. Juni 2007, 13.00 Uhr. Tagungsort: Festhalle der Stadt Ilmenau, Naumannstraße 22, 98693 Ilmenau.
uniprotokolle > Nachrichten > PATINFO 2007 : Nutzung gewerblicher Schutzrechte in Wirtschaft und Wissenschaft
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/133632/">PATINFO 2007 : Nutzung gewerblicher Schutzrechte in Wirtschaft und Wissenschaft </a>