Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 6. Dezember 2019 

Weiterbildung Optische Beschichtungen

21.03.2007 - (idw) Optence e.V. - Kompetenznetz Optische Technologien Hessen/Rheinland-Pfalz

Optisch wirksame Beschichtungen werden heute vielfältig eingesetzt: Mikroskope, Kameras und Videorekorder sind nicht denkbar ohne beschichtete optische Komponenten. Entspiegelte Brillen und kratzfeste Oberflächen sind nur möglich durch entsprechende Beschichtungen.
Optence bietet jetzt zwei Weiterbildungskurse zu diesem Themengebiet an:
Ein Kurs beschreibt die "Basics" optischer Schichten, der andere Kurs richtet sich an die Hersteller und Praktiker optischer Beschichtungen. Beschichtungen für optische Komponenten gewinnen zunehmend an Bedeutung.
Daher ist sowohl ein Grundwissen auf diesem Gebiet nützlich, z.B. wenn Beschichtungen in Auftrag gegeben werden, aber auch Expertenwissen seitens der Hersteller gefragt, wenn es um Yield- und Qualitätsverbesserung geht.

Optence bietet jetzt zwei Kurse zu diesen Themen an:

Kurs 1: Grundlagen der Optikbeschichtung am 14. Mai 2007 in Frankfurt/Main

An einem Tag wird ein Überblick über Funktion, Herstellung und Anwendung optischer Schichten vermittelt. Die Teilnehmer/-innen lernen, warum Optik beschichtet werden muss, wie optische Schichten funktionieren und was durch Beschichtung möglich ist. Weiterhin wird informiert, wie optische Schichten hergestellt werden und was zu deren Herstellung benötigt wird.
Schließlich wird der Kosten/Nutzen Aspekt optischer Beschichtung betrachtet und über aktuelle Trends informiert.

Der Kurs richtet sich an alle, die mehr über Optikbeschichtung lernen möchten. Ein tiefgehendes naturwissenschaftliches Hintergrundwissen ist nicht erforderlich

Kursleiter ist Prof. Norbert Kaiser vom Fraunhofer Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik in Jena.

Infofaltblatt und Anmeldung: http://www.optence.de/einladung_02_07_optikbeschichtung.pdf

Kurs 2: Computer Techniques for Improving Optical Coating Yields vom 15. - 16. Mai 2007 in Frankfurt/Main

Dieser zweitägige Kurs richtet sich überwiegend an den Praktiker und Hersteller optischer Beschichtungen.
Da optische Beschichtungen ein wesentlicher Kostenfaktor bei der Herstellung optischer Systeme sind, liegt ein besonderer Schwerpunkt des Kurses auf den Yield- und Qualitätsverbesserungen. Die Optiimierungsmöglichkeiten werden anhand der Software FilmStar gezeigt, sind aber auf alle anderen Programme übertragbar. Die Teilnehmer erhalten ein besseres Verständnis dafür, wie Softwaretools bei optischen Beschichtungen eingesetzt werden können, um maximale Ergebnisse mit ihren Beschichtungsanlagen zu erzielen.

Infofaltblatt und Anmeldung:
http://www.optence.de/einladung_02_07_filmstar.pdf

Kursleiter ist Dr. Fred Goldstein, Autor der FilmStar Software. Die Kurssprache ist Englisch.

Ansprechpartner:

Optence e.V.
Daniela Reuter
E-mail: reuter@optence.de
Telefon: 06732-935 122
Fax: 06732-935 123

Optence ist das Kompetenznetz Optische Technologien in Hessen /Rheinland-Pfalz.
Weitere Informationen: http://www.optence.de
uniprotokolle > Nachrichten > Weiterbildung Optische Beschichtungen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/134031/">Weiterbildung Optische Beschichtungen </a>