Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 20. November 2019 

2. Kinder-Universität "Rund um das Buch"

21.03.2007 - (idw) Universität Erfurt

Beitrag der Universität Erfurt zu den 9. Erfurter Kinderbuchtagen vom 23. bis 31. März 2007 Der Bedeutung des alljährlichen Lese-Festes für Kinder und seiner Wirkung auf die Leseförderung und Lesemotivation wird in diesem Jahr mit einer festlichen Eröffnung durch den Oberbürgermeister der Stadt Erfurt und durch die Akteure der Kinderbuchtage und der Kinder-Universität "Rund um das Buch" am Freitag, dem 23. März 2007 um 19.00 Uhr im Rathausfestsaal, in besonderer Weise Rechnung getragen.

Nicht nur Kinder können vom 23. bis 31. März in einer Vielfalt von Veranstaltungen eine interessante Begegnung mit literarischen Welten erleben. Auch für Erwachsene halten die diesjährigen Kinderbuchtage durch die Lesung zweier renommierter Schriftsteller eine Überraschung bereit: Im Rahmen der Festlichen Eröffnung werden Kirsten Boie (Hamburg) und Peter Ensikat (Berlin) aus ihren Texten für Kinder lesen. Es besteht die Möglichkeit zum Bücherkauf und zum Signieren der Bücher. Der Eintritt zu der öffentlichen Auftaktveranstaltung ist frei. Eine weitere Veranstaltung für Erwachsene findet am Donnerstag, dem 29. März um 20 Uhr in der Buchhandlung Peterknecht statt. Zur Unterstützung von gemeinsamen Entdeckungsreisen von Erwachsenen und Kinder werden Buchempfehlungen präsentiert und interessante Wege zu literarischen Welten empfohlen. Nicht nur Eltern, sondern auch Lehrer und Erzieher sind die Adressaten dieser Veranstaltung.

Die Universität Erfurt unterstützt die Kinderbuchtage auf vielfältige Weise. Studierende des Studienganges "Pädagogik der Kindheit" begleiten und betreuen Kinder zu verschiedenen Veranstaltungen. Außerdem wird zum zweiten Mal eine Kinder-Universität "Rund um das Buch" angeboten, die auch in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft des Thüringer Kultusministers, Prof. Dr. Jens Goebel, steht. An fünf Tagen (26. März bis 30. März 2007) können etwa 700 Kinder aus Erfurter Grundschulen Vorlesungen, Seminare und Workshops erleben, die sich mit Märchen, Mythen, zeitgenössischer Kinderliteratur, Kindertheater und Kinderfilm beschäftigen. Die Veranstaltungen der 2. Kinder-Universität "Rund um das Buch" sind bereits restlos ausgebucht.

Im Unterschied zu anderen deutschen "Kinder-Universitäten" bietet die Universität Erfurt den jüngsten Studenten nicht nur Vorlesungen, sondern auch Workshops, in denen der in der Vorlesung vermittelte Stoff vertieft und auf vielfältige Weise angeeignet wird. Das Besondere dieser Workshops liegt nicht zuletzt darin, dass sie von Studentinnen und Studenten des BA-Studienganges "Pädagogik der Kindheit" geleitet werden, die auf diese Weise Ergebnisse ihres Projektseminars "Kindliche Medienwelten" vorstellen. In diesem Jahr sind 120 Studierende beteiligt.

In den Vorlesungen erleben Grundschulkinder die Vielfalt der Märchen und Mythen, die Umsetzung von Kinderliteratur in Theater und Film sowie den Schaffensprozess von Kinderbuchautoren. Sie lernen neben Wissenschaftlern der Universität mit Kirsten Boie eine der bedeutenden Kinder- und Jugendbuchautorinnen kennen und erhalten durch die Leiterin der Erfurter Kinderfilm GmbH, Ingelore König, Einblicke in die aktuellen Filmprojekte einer der erfolgreichsten Kinderfilmproduktionsstätten Deutschlands.
Weitere Informationen: http://www.uni-erfurt.de/kinderliteratur/veranstaltungen.htm
uniprotokolle > Nachrichten > 2. Kinder-Universität "Rund um das Buch"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/134042/">2. Kinder-Universität "Rund um das Buch" </a>