Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 7. Dezember 2019 

Stratmann: "Keine Bespitzelung an Hochschulen"

21.03.2007 - (idw) Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur

Niedersächsische Hochschulen Hannover. Der niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur Lutz Stratmann hat Berichte über angebliche Pläne zur Bespitzelung von ausländischen Studierenden an niedersächsischen Hochschulen zurückgewiesen. "Wir sind uns zwar der gestiegenen Bedrohung durch den islamistischen Terrorismus bewusst. Ein gezieltes Ausspähen einzelner Studentengruppen wird es aber mit mir nicht geben", so Wissenschaftsminister Stratmann.

Die Hochschulen könnten nur in einer Atmosphäre von Freiheit, Weltoffenheit und Internationalität arbeiten, sagt Stratmann. Es gibt keinen Zweifel daran, dass sich die niedersächsischen Hochschulen und die Studierenden an den Hochschulen an die geltenden ausländerrechtlichen Gesetze und Bestimmungen halten.

uniprotokolle > Nachrichten > Stratmann: "Keine Bespitzelung an Hochschulen"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/134047/">Stratmann: "Keine Bespitzelung an Hochschulen" </a>