Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 12. Dezember 2019 

Bundesminister Wolfgang Tiefensee besucht die Humboldt-Universität

22.03.2007 - (idw) Humboldt-Universität zu Berlin

Terminankündigung:
Am Montag, den 26. März 2007, wird der Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Länder, Bundesminister Wolfgang Tiefensee, den "Campus Nord" der Humboldt-Universität besichtigen. Der presseöffentliche Rundgang mit Prof. Dr. Christoph Markschies, Präsident der Humboldt-Universität zu Berlin, und Prof. Dr. Detlev Ganten, Vorstandsvorsitzender der Charité - Universitätsmedizin Berlin, beginnt um 14.30 Uhr vor dem "Haus 1" in der Luisenstraße 56 in Berlin-Mitte.

Bei dem Treffen sollen die Exzellenzinitiative, eine Bund-Länder-Initiative zur Stärkung des Wissenschaftsstandorts Deutschland, die Lebenswissenschaften und die Zukunftspläne für den "Campus Nord", thematisiert werden.

Sie sind herzlich eingeladen, an diesem Informationsrundgang teilzunehmen. Wir bitten um Ihre Anmeldung per Mail an christine.schniedermann@uv.hu-berlin.de bis zum 23.3.07.

uniprotokolle > Nachrichten > Bundesminister Wolfgang Tiefensee besucht die Humboldt-Universität
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/134104/">Bundesminister Wolfgang Tiefensee besucht die Humboldt-Universität </a>