Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 7. Dezember 2019 

GranuControl - 100-Prozent-Qualitätskontrolle und Reinigung in Echtzeit

22.03.2007 - (idw) Fraunhofer Vision

GranuControl ist ein kompaktes System zur sicheren Erfassung und Reinigung von frei fallenden Granulaten. Bis zu ca. 800 kg/h werden mit einer Auflösung von 350 µm/Pixel erfasst und mittels 128 Ventilen auf 700 mm Breite gereinigt. Die Weiterverarbeitung von verunreinigten PVC- oder Kautschukgranulatchargen zu Endprodukten, wie z. B. Fußböden, wird auf diese Weise vermieden. Verunreinigte PVC- oder Kautschukgranulatchargen erzeugen in der Weiterverarbeitung, z. B. zu Fußböden, fehlerhafte Produkte, so dass es zu Ausschuss oder zu einem erhöhten Aufwand bei der Nachbearbeitung kommt. Wird keine 100-Prozent-Kontrolle durchgeführt, besteht die Gefahr, dass fehlerhafte Produkte an den Endkunden ausgeliefert werden. Qualitätssteigerung, Kostensenkung und mehr Kundenzufriedenheit wird durch die 100-Prozent-Kontrolle und Reinigung mittels GranuControl gewährleistet. Die Reinigung der Chargen von andersfarbigen Granulaten erfolgt platzsparend im freien Fall.

Seit zwei Jahren ist GranuControl unter anderem bei der Firma Freudenberg in Weinheim im Einsatz. Hier werden bis zu 500 kg hochwertiges Kautschukgranulat pro Stunde auf einer Breite von 700 mm geprüft und gereinigt. Dies entspricht ca. 30 000 Objekten/s, wobei abhängig vom Material der Durchsatz auf ca. 800 kg/h erhöht werden kann. Durch die Verwendung von 2 Prismenkameras mit insgesamt 2048 Pixeln wird eine Auflösung von 350 µm pro Bildpunkt erreicht. Wird ein Fehlgranulat entdeckt, wird dieses nach nur 45 ms weiterer Fallzeit von einem Ventilblock ausgeblasen. Der Ventilblock hat auf einer Breite von 700 mm insgesamt 128 Ventile. Bei einem Chargenwechsel wird das Produkt vollautomatisch eingelernt, so dass die Klassifikation optimal an die neue Charge angepasst ist. Für das Produktionspersonal besteht ein Minimum an Bedienaufwand.

Das System wird auf der Control 2007, 8.-11. Mai, in Sinsheim (Halle 6, Stand 6306) vorgestellt.

Fachliche Anfragen:
Dr.-Ing. Norbert Bauer
Telefon: +49 9131 776-500
E-Mail: vision@fraunhofer.de

Presse-Anfragen
Fraunhofer-Allianz Vision
Regina Fischer M. A.
Am Wolfsmantel 33
91058 Erlangen
Telefon: +49 9131 776-530
Fax: +49 9131 776-599
E-Mail: vision@fraunhofer.de
http://www.vision.fraunhofer.de

Die Fraunhofer-Allianz Vision ist ein Zusammenschluss von Fraunhofer-Instituten zu den Themen Bildverarbeitung, optische Inspektion und 3-D-Messtechnik, Röntgenmesstechnik und zerstörungsfreie Prüfung.
Weitere Informationen: http://www.vision.fraunhofer.de/de/0/projekte/323.html http://www.vision.fraunhofer.de/de/5/presse/133.html - Text-/Bild-Download für Presse
uniprotokolle > Nachrichten > GranuControl - 100-Prozent-Qualitätskontrolle und Reinigung in Echtzeit
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/134134/">GranuControl - 100-Prozent-Qualitätskontrolle und Reinigung in Echtzeit </a>