Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 12. Dezember 2019 

Systemisch denken und handeln - mit Zertifikat

22.03.2007 - (idw) Universität Augsburg

Am 20. April 2007 startet am ZWW der Universität Augsburg der neue Zertifikatskurs "Systemische Beratung".
-----

Der systemische Ansatz hat sich in den letzten Jahren als vielversprechende und erfolgreiche Alternative zu den bisherigen, meist expertenorientierten Beratungsansätzen im Coaching, in der Unternehmensberatung und in der Personal- und Organisationsentwicklung etabliert. Das Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer (ZWW) der Universität Augsburg bietet Führungskräften und Beratern im Sommersemester 2007 erstmals den Zertifikatskurs "Systemische Beratung" an. Systemische Beratung und Coaching versteht sich als Interaktion zwischen zwei Experten. Der Berater ist Experte für den ziel- und lösungsorientierten Umgang mit Problemen, der Kunde ist der Kundige, was seinen berufsspezifischen Kontext, seine fachlichen Kompetenz und die Wahrnehmung sozialer Dynamiken angeht. Die Lösung eines Problems ist keine Erfindung des Beraters, vielmehr trägt der Kunde sie in und mit sich. Durch die Arbeit mit den Ressourcen und Potentialen des Kunden entstehen Zieldefinitionen, mögliche Lösungen und entsprechende Interventionen. Der Kunde kann die entwickelten Handlungsentwürfe in Anpassung an sein berufliches System umsetzen.

Der Zertifikatskurs "Systemische Beratung" vermittelt kompakt und praxisnah wichtige Aspekte dieses Ansatzes und schließt mit einem Zertifikat der Universität Augsburg ab. Die Ausbildung bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit, die Erfahrungen aus dem eigenen Unternehmen bzw. der eigenen Beraterpraxis zu reflektieren und Veränderungen hin zu einem systemischen Beratungs- und Entwicklungsverständnis von Personen, Teams und Organisationen auf den Weg zu bringen.

Die Seminarreihe ist für Berater, Trainer, Personal- und Organisationsentwickler sowie für Führungskräfte und Projektleiter konzipiert, die neue Kompetenzen im lösungs- und ressourcenorientierten Umgang mit betrieblichen Problemen erwerben wollen.
_________________________________

Termine und Themen:

o 20./21. April 2007: Systemisches Denken und Handeln (Dozentin: Dr. Margarete Tomaschek)
o 4. Mai 2007: Supervisionstag
o 25./26. Mai 2007: Systemisches Coaching (Dozentin: Dr. Margarete Tomaschek)
o 8. Juni 2007: Supervisionstag
o 15./16. Juni 2007: Systemisches Teamcoaching (Dozent: Michael Stanislawski)
o 29. Juni 2007: Supervisionstag
o 20./21. Juli 2007: Organisationsaufstellung (Dozent: Michael Stanislawski)
_________________________________

Veranstaltungsort:

Universität Augsburg
Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer
Universitätsstraße 16
86159 Augsburg
_________________________________

Information und Anmeldung:

Wolfgang Ullmann
Programmleiter kontaktstudium management
Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer
Universität Augsburg
86135 Augsburg
Telefon: 0821/598-4019
Telefax: 0821/598-4213
service@zww.uni-augsburg.de
http://www.zww.uni-augsburg.de

uniprotokolle > Nachrichten > Systemisch denken und handeln - mit Zertifikat
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/134135/">Systemisch denken und handeln - mit Zertifikat </a>