Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 25. Mai 2020 

Markt, Macht & Medien. Öffentliche Ringvorlesung - jeweils mittwochs ab 25. April

18.04.2007 - (idw) Freie Universität Berlin

Machen die Hauptstadtmedien Politik? Kann sich die "Deutsche Welle" gegen CNN und Al Dschasira behaupten? Wie bringt man Politik unter das Volk? Liegt die Zukunft der Zeitung im Netz? Mit diesen und weiteren Fragen befasst sich die öffentliche Ringvorlesung "Markt - Macht - Medien. Reflexionen zur Praxis der vierten Gewalt", die der OSI-Club, die Alumni-Vereinigung am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin, in diesem Sommersemester anbietet. Zu den Referenten zählen namhafte Chefredakteure und Journalisten wie Ulrich Deppendorf (Chefredakteur, ARD-Hauptstadtstudio), Dagmar Engel (Chefredakteurin, Deutsche Welle tv), Hans Ulrich Jörges (stv. Chefredakteur, der Stern), Lorenz Maroldt (Chefredakteur, Der Tagesspiegel), Claudia Nothelle (Chefredakteurin, rbb Fernsehen) Thomas Schmid (Chefredakteur, Die Welt) und Gabor Steingart (Büroleiter Berlin, Der Spiegel).

Die öffentliche Vortragsreihe wird in Zusammenarbeit mit der Friedrich-Naumann-Stiftung durchgeführt.

Zeit und Ort:
Die Ringvorlesung "Markt - Macht - Medien" findet jeweils mittwochs ab dem 25. April bis zum 11. Juli 2007 um 18 Uhr statt: Freie Universität Berlin, Henry-Ford-Bau, Hörsaal B, Garystraße 35, 14195 Berlin-Dahlem, U-Bhf. Thielplatz (U3).

Das Programm im Internet unter:
http://www.osi-club.de

Weitere Informationen:
Christian Walther, OSI-Club, Telefon: 0177 / 852 98 17

uniprotokolle > Nachrichten > Markt, Macht & Medien. Öffentliche Ringvorlesung - jeweils mittwochs ab 25. April
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/135415/">Markt, Macht & Medien. Öffentliche Ringvorlesung - jeweils mittwochs ab 25. April </a>