Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 14. Dezember 2019 

"Tour de Liebig"

09.05.2007 - (idw) Justus-Liebig-Universität Gießen

Das Interdisziplinäre Forschungszentrum Gießen lädt ein zu Jubiläums-"Streifzügen"

Mit dem Fahrrad quer durch die Stadt Gießen: Zu einer "Tour de Liebig" lädt das Interdisziplinäre Forschungszentrum (IFZ) der Justus-Liebig-Universität am Sonntag, den 20. Mai 2007, ein. Bei dieser kleinen Fahrrad-Exkursion geht es um Universitätsgeschichte, Kunst und Kultur und Neues aus der Forschung - von Liebigs Düngeversuchen bis zu biochemischem Stress reichen die Themen. Treffpunkt ist das Foyer des IFZ-Gebäudes auf dem Naturwissenschaftlichen Campus des Universität (Heinrich-Buff-Ring 26) um 10.30 Uhr. Für eine Teilnahmegebühr von 5 Euro (Jugendliche 2,50 Euro) erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch einen leckeren Mittagsimbiss. Die Tour endet spätestens um 17 Uhr am IFZ. Sie haben daran gedacht, am Sonntag eventuell eine entspannte, kleine Fahrradtour zu machen? Sie finden es spannend, wenn Sie mehr erfahren über Orte, an denen Sie vielleicht fast täglich vorbeigehen? Sie interessieren sich für Neues aus Forschung, Kunst und Kultur? Und Sie haben keine Lust, sich um den Proviant zu sorgen? Dann sind Sie bei der "Tour de Liebig" richtig.

Diese Radtour ist die erste Veranstaltung einer Reihe von "Streifzügen", die das IFZ im Jubiläumsjahr der Universität Gießen vorbereitet hat. Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen bekommen bei diesen wissenschaftlichen Sonntagsausflügen Einblicke in moderne und historische Forschungseinrichtungen der Universität. Entwicklungslinien werden erkennbar; Anekdoten, Kunst und Nebensächlichkeiten machen daraus einen Erlebnistag.

Die von Prof. Sylvia Schnell geleitete "Tour de Liebig" am 20. Mai 2007 schlägt einen weiten Bogen von Orten, an denen Liebig geforscht hat, über Kunst, die von Liebig inspiriert wurde, bis hin zu Einblicken in die aktuelle Forschung in den Fußstapfen Justus Liebigs. Die Veranstaltung ist eingebettet in das Programm des Wissenschaftsfestivals, das an diesem Wochenende im Rahmen der Jubiläums-Veranstaltungen in Gießen stattfindet. Um Voranmeldung wird gebeten, da sie dem Organisations-Team die Planungen erleichtert.

Kontakt:

Dr. Edwin Weber
IFZ, Heinrich-Buff-Ring 26-32
35392 Gießen
Telefon: 0641 99-17500
E-Mail: Edwin.Weber@ifz.uni-giessen.de
Weitere Informationen: http://www.uni-giessen.de/ifz
uniprotokolle > Nachrichten > "Tour de Liebig"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/136693/">"Tour de Liebig" </a>