Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 14. Dezember 2019 

Europäischer Wirtschaftsjuristenkongress vom 18. bis 22. Juni 2007 in Köln

10.05.2007 - (idw) Rheinische Fachhochschule Köln

In Köln findet der Europäische Wirtschaftsjuristenkongress vom 18. bis 22. Juni 2007 in der Wolkenburg statt. Studierende, Wissenschaftler, Berufs- und Entscheidungsträger aus Gesamteuropa tauschen sich auf dem Europäischen Wirtschaftsjuristenkongress aus. Anmeldungen sind ab sofort über die Homepage möglich. Von 18. bis 22. Juni 2007 findet der mit Mitteln der Europäischen Union geförderte Europäische Wirtschaftsjuristenkongress in der Kölner Wolkenburg statt. Hierbei werden die Themenschwerpunkte Europäisches Insolvenzrecht, Markenrecht, Steuerrecht und Mediation behandelt. Die Rheinische Fachhochschule (RFH) lädt zu diesem Kongress Berufs- und Entscheidungsträger, Studierende und Hochschullehrer ein. Angesprochen sind auch wirtschaftsrechtlich Interessierte aus Bereichen von Industrie, Handel und Verwaltung.

Die unterschiedliche Gesetzgebung in den EU-Mitgliedsstaaten macht eine Rechtsvergleichung und Rechtserforschung nötig. Der Europäische Wirtschaftsjuristenkongress soll dazu beitragen. Rede und Antwort stehen über 30 namhafte Fachreferenten aus Deutschland und verschiedenen europäischen Ländern. Zu den Kongress-Referenten zählen auch der Oberbürgermeister der Stadt Köln, Fritz Schramma und Dr. Klaus Schweinsberg, Chefredakteur von Capital und Herausgeber des Unternehmermagazins Impulse.

Die Bedeutung des Europarechts für Wirtschaft und Gesellschaft nimmt laufend zu. Die Entwicklung und Auslegung der nationalen Normen gemäß der EU-Richtlinien und Verordnungen unterscheiden sich jedoch nach wie vor von Mitgliedsstaat zu Mitgliedsstaat. Nicht immer gehen die wirtschaftlichen Gegebenheiten in Europa mit dem rechtlichen Rahmen einher. Eine rein rechtliche Herangehensweise reicht nicht immer aus. An dieser Schnittstelle sind studierte Wirtschaftsjuristen, wie sie auch an der RFH aus- und weitergebildet werden, gefragt.

Nähere Informationen und Anmeldemöglichkeiten gibt es auf der Homepage http://www.wirtschaftsjuristenkongress.eu
Ein gestaffelter Kongressbeitrag wird für Studierende und andere Teilnehmer bei der Anmeldung erhoben.

Redaktion: Beatrix Polgar-Stüwe
Rheinische Fachhochschule Köln gGmbH
Hohenstaufenring 16-18
50674 Köln
Tel.: 0221/20 30 20
Fax:0221/20 30-245
Weitere Informationen: http://www.wirtschaftsjuristenkongress.eu http://www.rfh-koeln.de
uniprotokolle > Nachrichten > Europäischer Wirtschaftsjuristenkongress vom 18. bis 22. Juni 2007 in Köln
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/136713/">Europäischer Wirtschaftsjuristenkongress vom 18. bis 22. Juni 2007 in Köln </a>