Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 15. Dezember 2019 

Test your Ideas! - dieses Jahr noch größer

10.05.2007 - (idw) Universität Hohenheim

Erstmals auch für Schüler: Universitäten Hohenheim und Stuttgart öffnen erfolgreichen Existenzgründerwettbewerb

Der Ideenwettbewerb für Gründungsideen findet dieses Jahr in noch größerem Umfang statt: Studenten, Wissenschaftler und Schüler der Oberstufe aus dem Raum Stuttgart, Reutlingen und Tübingen sind um ihre Kreativität gefragt. Potentielle Unternehmensgründer und solche, die es noch werden wollen, können ihre Geschäftsideen bei Test your Ideas! einreichen und testen lassen. Bereits zum vierten Mal wird der Ideenwettbewerb vom Stiftungslehrstuhl für Entrepreneurship der Universität Hohenheim (SEH) in Kooperation mit der Universität Stuttgart durchgeführt. Ziel des Wettbewerbs ist es, innovativen und kreativen Existenzgründern Hilfestellung zu geben und diese zum Schritt in die Selbstständigkeit zu motivieren. Dafür wird nach einer Vorauswahl jede Idee individuell von einer interdisziplinär zusammengesetzten Wettbewerbs-Jury geprüft. Alle Teilnehmer, die es in die zweite Runde geschafft haben, erhalten ein qualifiziertes Feedback und eine Bewertung ihrer Gründungsidee. Aus allen Einreichungen werden dann die besten und innovativsten Geschäftsideen ermittelt. Den Teilnehmern mit den aussichtsreichsten Ideen winken neben attraktiven Sach- und Geldpreisen vor allem eine solide Unterstützung und Begleitung bei der Umsetzung der eigenen Idee. Hierbei stehen die kooperierenden Einrichtungen Innovation und Bildung Hohenheim GmbH (IBH) der Universität Hohenheim und die Technologie Transfer Initiative GmbH (TTI) der Universität Stuttgart mit Rat und Tat zur Seite.

Studierende und Wissenschaftler aller Fachrichtungen, Schüler der Oberstufe und sonstige kreative Köpfe der Region Stuttgart sowie Tübingen und Reutlingen sind aufgerufen, am großen Ideenwettbewerb Test your Ideas! teilzunehmen. Wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt, die Einreichung der Ideen gestaltet sich unkompliziert: Auf maximal drei A4-Seiten müssen die Interessenten ihre Gründungsidee skizzieren. Dabei sollten die Geschäftsidee, die anvisierte Zielgruppe, der Kundennutzen, die Einzigartigkeit der Idee inklusive einer ersten Auseinandersetzung mit dem Markt, die Kompetenzen als Gründer oder Gründungsteam sowie die ersten Ansätze zur Umsetzung der Idee in die Betrachtung mit einbezogen werden. Die Ausarbeitung sollte zusammen mit den Kontaktdaten aller Beteiligten bis zum 30. Juni 2007 zweimal in schriftlicher und einmal in digitaler Form (pdf) am SEH eingereicht werden. Die besten Ideen werden in einer großen, öffentlichen Veranstaltung Ende September 2007 prämiert.

Gesponsert wird die Initiative von folgenden Unternehmen:
K.S.G. Karl Schlecht Gemeinnützige Stiftung, REM AG, MFG Baden-Württemberg, Incovis AG, VAUDE Sport GmbH & Co. KG

Infos und Teilnahmebedingungen : www.test-your-ideas.de

Kontaktadresse:
Christina Laib, Stiftungslehrstuhl Entrepreneurship, Universität Hohenheim
Tel.: 0711 541-017491, E-Mail: claib@uni-hohenheim.de

uniprotokolle > Nachrichten > Test your Ideas! - dieses Jahr noch größer
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/136725/">Test your Ideas! - dieses Jahr noch größer </a>