Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 14. November 2019 

Erste Online-Studienberatung der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) in "Second Life" am 14. Mai

11.05.2007 - (idw) Fachhochschule des Mittelstands (FHM)

Studieninteressierten bietet die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) erstmals die Möglichkeit einer Studienberatung in der virtuellen Welt von Second Life. Vorgestellt werden die beiden Bachelor-Studiengänge Medienkommunikation & Journalismus und Medienwirtschaft. Als Ansprechpartner stehen neben Prof. Dr. Stefan Bieletzke, Professor für E-Business im Fachbereich Medien an der FHM, und Studienberaterin Ramona Neubauer auch aktive Studierende zur Verfügung. Die Online-Studienberatung findet von am 14. Mai 2007 von 17.00 - 18.00 Uhr unter der Adresse "Silberkueste 132, 227, 27" statt. Studierende der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) in Bielefeld hatten Anfang des Jahres im Rahmen eines speziellen Seminars zu Second Life die virtuelle Dependance der Hochschule selbst geplant und aufgebaut. Das dreistöckige Gebäude ist als Anlaufstelle und Treffpunkt für Studierende und Interessenten gedacht. Im Mittelpunkt des Seminars standen vor allem die praxisnahe Analyse und Bewertung möglicher Geschäftsmodelle in dieser dreidimensionalen, künstlichen Welt. Prof. Dr. Stefan Bieletzke erklärt: "Die Funktionsweisen der virtuellen Märkte lassen sich am besten verstehen, wenn man selbst daran teilnimmt." Dabei sieht der FHM-Professor den Hype um Second Life auch durchaus kritisch: "Die Spitze der überhöhten Erwartung wurde bereits überschritten. Dem Tal der Ernüchterung wird aber ein Plateau der Produktivität mit einem Web in 3D folgen." Das Pro und Contra von Second Life wird deshalb auch im nächsten Trimester wieder Thema eines FHM-Seminars sein, welches dann in Kooperation mit einer großen Medienagentur stattfinden wird.

Weitere Infos zu den beiden Studiengängen Medienkommunikation & Journalismus sowie Medienwirtschaft sind online unter www.fhm-mittelstand.de oder bei der Studienberatung der FHM unter 0521/96655-21 verfügbar. Der nächste Studienstart ist am 22. Mai 2007, zu dem noch wenige freie Studienplätze verfügbar sind. Auch das Auswahlverfahren für den Starttermin im Oktober hat bereits begonnen.

Über die FHM:
Die staatlich anerkannte, private Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Bielefeld qualifiziert gezielt Fach- und Führungskräfte für die mittelständische Wirtschaft. Das Studienkonzept beinhaltet eine kurze Studiendauer, eine hohe Praxisorientierung, kleine Studiengruppen und eine individuelle Betreuung. Das aktuelle Studienangebot umfasst die Bachelor- und Diplomstudiengänge Betriebswirtschaft, Gesundheitswirtschaft, Handwerksmanagement, Medienwirtschaft und Medienkommunikation & Journalismus sowie zahlreiche Master-Studiengänge. Weitere Schwerpunkte setzt die FHM mit ihren Instituten in den Bereichen Wissenschaftliche Weiterbildung, Existenzgründung und Unternehmensnachfolge im In- und Ausland.

Pressekontakt:
Vanessa K. Vieselmeier
(Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)
Fon: 05 21. 9 66 55-222
Mail: vieselmeier@fhm-mittelstand.de

Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Bielefeld gGmbH
Ravensberger Straße 10 G, 33602 Bielefeld
Geschäftsführer: Prof. Dr. Richard Merk,
eingetragen im Handelsregister beim Amtsgericht Bielefeld
HR-Nr.: 36858
Weitere Informationen: http://www.fhm-mittelstand.de - Website der Fachhochschule des Mittelstands (FHM)
uniprotokolle > Nachrichten > Erste Online-Studienberatung der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) in "Second Life" am 14. Mai
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/136828/">Erste Online-Studienberatung der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) in "Second Life" am 14. Mai </a>