Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 13. November 2019 

Vortrag: Gabe, Vaterschaft und Tod in Andrej Zvagincevs Film "Die Rückkehr"

16.05.2007 - (idw) Universität des Saarlandes

Die Fachrichtungen Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft und Slavistik der Universität des Saarlandes laden gemeinsam zum Vortrag "Gabe, Vaterschaft und Tod in Andrej Zvagincevs Film Die Rückkehr" des Münchner Privatdozenten Dr. Raoul Eshelman am Dienstag, 22. Mai 2007 ein. Die Veranstaltung beginnt um 15.15 Uhr und findet in Gebäude B3 1, Hörsaal II, statt. Nach zwölf Jahren Abwesenheit kehrt der Vater zu seinen beiden Söhnen Iwan und Andrej zurück, die ihn bis dahin nur von Fotos kannten. Er unternimmt mit den beiden eine Angelexpedition in Nordrussland. Der ältere Sohn, Andrej, nimmt die Anweisungen des plötzlich gegenwärtigen, gebieterischen Vaters zunächst gerne an; Ivan sträubt sich jedoch immer mehr, bis es zum dramatischen Bruch kommt.

In seinem Vortrag beleuchtet Privatdozent Dr. Raoul Eshelman den vordergründigen Vater-Sohn-Konflikt in Andrej Zvjagincevs Film Die Rückkehr unter philosophischen Gesichtspunkten.
Die unverhoffte, rätselhafte Rückkehr des Vaters soll, im Sinne des französischen Philosophen und Theologen Jean-Luc Marion, als Gabe erfasst werden. Der Vater gibt sich seinen Söhnen ohne Ursache und versucht sie in die väterliche Ordnung der Dinge einzuweisen, doch kommt dieses "Geschenk" nur unvollständig an. Die näheren Bedingungen jenes schicksalhaften Gebens und Nehmens sind Hauptgegenstand des Vortrags.

Selten hat der Debütfilm eines russischen Regisseurs für solches Aufsehen im Westen gesorgt wie Andrej Zvjagincevs Die Rückkehr ("Vozvra¨cenie").
2003 erhielt der Film in Venedig gleich den Goldenen Löwen. Darauf folgten zahlreiche weitere Auszeichnungen sowie eine Nominierung als bester ausländischer Film bei den Golden Globe Awards in Los Angeles.

Privatdozent Dr. Raoul Eshelman ist wissenschaftlicher Mitarbeiter für slavische Literatur und Koordinator des Elitestudiengangs "Osteuropa" am slavistischen Institut der Ludwig-Maximilians-Universität München,

Weitere Informationen:
Christian Winterhalter M.A. (Allg. u. Vergl. Literaturwissenschaft)
Tel: 0681 / 302-2825
Email: c.winterhalter@mx.uni-saarland.de

uniprotokolle > Nachrichten > Vortrag: Gabe, Vaterschaft und Tod in Andrej Zvagincevs Film "Die Rückkehr"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/137082/">Vortrag: Gabe, Vaterschaft und Tod in Andrej Zvagincevs Film "Die Rückkehr" </a>