Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 9. Dezember 2019 

Master-Fernstudium Soziale Arbeit startet an der FH Koblenz

16.05.2007 - (idw) Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH)

ZFH nimmt Anmeldungen ab sofort entgegen Koblenz, 15. Mai 2007 - Der berufsbegleitende, internetbasierte Fernstudiengang im Bereich Soziale Arbeit "Master of Arts: Advanced Professional Studies" mit dem neuen Schwerpunkt Klinische Sozialarbeit durchläuft zur Zeit das Akkreditierungsverfahren. Voraussichtlicher Start des Studienangebots der Fachhochschule Koblenz in Kooperation mit der Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) ist das Wintersemester 2007/08. Es handelt sich um einen konsekutiven Studiengang, der beispielsweise auf den Fernstudiengang Bachelor of Arts: Soziale Arbeit (BASA-online) oder auf einen anderen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss (Bachelor/Diplom) im sozialwissenschaftlichen Bereich aufbaut.

Der internetgestützte Fernstudiengang, der zum international anerkannten akademischen Grad "Master of Arts" (M.A.) führt, ist ein bisher in Deutschland einmaliges Studienangebot. Das Studium eröffnet berufstätigen Absolventen die Möglichkeit, ihre bisher erworbenen professionellen Kompetenzen nun auf Master-Ebene fortzuführen und sich so für anspruchsvolle berufliche Tätigkeiten in führenden Positionen, den höheren Dienst oder eine akademische Laufbahn zu qualifizieren.

Das Masterstudium ist ein Verbundprojekt der Fachhochschulen Fulda, Koblenz, Potsdam und Wiesbaden sowie der Universität Koblenz-Landau (Campus Koblenz). Die ZFH unterstützt die Hochschulen bei der Abwicklung des Fernstudiums. Das Verbundprojekt verfügt über einen allgemeinen Kompetenzteil mit Strukturmodulen, die von den Verbundpartnern gemeinsam entwickelt wurden. Jede Hochschule bietet darüber hinaus unterschiedliche spezifische Studienschwerpunkte an.

Eine detaillierte Beschreibung der verschiedenen Studienschwerpunkte sowie die unterschiedlichen Zulassungsvoraussetzungen sind im Internet unter http://www.social-maps.de zu finden.
Anmeldeunterlagen und weitere Informationen zu diesem wie auch zu anderen Fernstudienangeboten sind bei der ZFH in Koblenz unter Tel. :0261/915380 oder im Internet unter: http://www.zfh.de erhältlich.

Über die ZFH
Die 1995 gegründete Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) mit Sitz in Koblenz ist eine wissenschaftliche Einrichtung der Länder Rheinland-Pfalz, Saarland und Hessen. Die ZFH fördert die Entwicklung und Durchführung von Fernstudien in diesen Bundesländern und arbeitet dazu mit 13 Fachhochschulen zusammen. Das Angebotsspektrum erstreckt sich auf aktuell 14 Fernstudienangebote: Bildungs- und Sozialmanagement Schwerpunkt Frühe Kindheit (Bachelor of Arts), Elektrotechnik (Master of Science), Facility Management (Diplom, Zertifikat), Informatik (Diplom, Zertifikat), Integrierte Mediation (Zertifikat), Logistik (Diplom, Zertifikat), Mathematik Brückenkurs, Master of Business Administration (MBA) mit den Schwerpunkten: Freizeit- und Tourismuswirtschaft, Gesundheits- und Sozialwirtschaft, Marketing, Logistikmanagement, Produktionsmanagement oder Sanierungs- und Insolvenzmanagement, Master of Business Administration für Unternehmensführung (MBA), Soziale Arbeit (Bachelor of Arts) sowie Master für Soziale Arbeit (Master of Arts: Advanced Professional Studies), Sozialkompetenz (Zertifikat), Vertriebsingenieur (Diplom, Zertifikat) und Wirtschaftsingenieurwesen (Diplom). Hinzu kommen drei Fernstudiengänge, die von der ZFH beworben und von der Technischen Akademie Südwest (TAS) in Kaiserslautern angeboten werden: Bauschäden, Baumängel und Instandsetzungsplanung (Master of Engineering, Zertifikat), Grundstücksbewertung (Diplom, Zertifikat), Sicherheitstechnik (Diplom, Zertifikat). Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ZFH sind für die Pflege, Weiterentwicklung sowie den Versand des Studienmaterials zuständig, unterstützen die Hochschulen bei der Öffentlichkeitsarbeit und der Studienorganisation und beraten Interessenten in Sachen Fernstudium.

Kontakt:
Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen
Dr. Margot Klinkner
Öffentlichkeitsarbeit, Evaluation und Studienberatung
Rheinau 3-4
56075 Koblenz
Tel.: 0261/91538-16, Fax: 0261/91538-714
E-Mail: m.klinkner@zfh.de,
Internet: http://www.zfh.de


Fachhochschule Koblenz
Fachbereich Sozialwesen
Dipl. -Soziologin Silke Schranz
MAPS - Internetgestützter Masterstudiengang
Rheinau 3-4
56075 Koblenz
Tel.: 0261/9528-179, Fax: 0261/9528-260
E-Mail: maps@fh-koblenz.de
Internet: http://www.fh-koblenz.de
Weitere Informationen: http://www.social-maps.de http://www.zfh.de http://www.fh-koblenz.de
uniprotokolle > Nachrichten > Master-Fernstudium Soziale Arbeit startet an der FH Koblenz
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/137105/">Master-Fernstudium Soziale Arbeit startet an der FH Koblenz </a>