Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Januar 2020 

Kutur und Wirtschaft: Deutsch-chinesische Sommerschule an der Uni Bonn

08.06.2007 - (idw) Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Das Laboratorium für experimentelle Wirtschaftsforschung der Universität Bonn lädt deutsche und chinesische Nachwuchswissenschaftler zu einer "Summer School" vom 9. bis 18. August 2007 ein. Dabei steht der Einfluss der Kultur auf das wirtschaftliche Verhalten der Menschen im Vordergrund. Unter den zahlreichen hochkarätigen Dozenten ist auch der Bonner Ökonom Professor Dr. Reinhard Selten, ein Pionier der Spieltheorie und einziger deutscher Nobelpreisträger in den Wirtschafts¬wissenschaften. Organisiert wird die Sommerschule von Professor Selten und seinem Team in Zusammenarbeit mit Prof. Jianmin Jia von der School of Economics and Management der Southwest Jiaotong University. Finanzielle Unterstützung kommt vom Chinesisch-Deutschen Zentrum für Wissenschaftsförderung, Beijing, einer gemeinsamen Einrichtung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und der National Natural Science Foundation of China (NSFC).

Kontakt:
Dr. Heike Hennig-Schmidt
Laboratorium für experimentelle Wirtschaftsforschung der Universität Bonn
Telefon : 0228/73-9192 und -9195
E-Mail: hschmidt@uni-bonn.de und patricia.fridrich@uni-bonn.de
Weitere Informationen: http://www.bonneconlab.uni-bonn.de
uniprotokolle > Nachrichten > Kutur und Wirtschaft: Deutsch-chinesische Sommerschule an der Uni Bonn
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/138428/">Kutur und Wirtschaft: Deutsch-chinesische Sommerschule an der Uni Bonn </a>