Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 13. Dezember 2019 

Einheit von Theorie und Praxis im Informatikstudium an der FH Lausitz

09.06.2007 - (idw) Fachhochschule Lausitz

Erstmalig wird zum Wintersemester 2007/2008 an der FH Lausitz in Senftenberg der Masterstudiengang Informatik angeboten. Die im bisherigen Diplomstudiengang verankerten Fachgebiete wurden inhaltlich weiterentwickelt und neu strukturiert. In der Vertiefungsrichtung Wirtschaftsinformatik spielt zum Beispiel das Fach Projektmanagement für angehende Systementwickler eine entscheidende Rolle für die erfolgreiche Umsetzung großer Softwareapplikationen. In den fünfzehn Vorlesungen, jeweils ergänzt durch eine Laborübung, lernen die Studierenden, wie man ein Projekt professionell plant, überwacht und steuert.

Die Ausbildung an der Fachhochschule Lausitz erfolgt einerseits theoretisch fundiert, aber andererseits auch sehr praxisnah. Zur Praxisnähe tragen Vorträge von erfahrenen Projektmanagern aus namhaften deutschen Unternehmen bei. In dieser Woche hielt Dr. Gerrit Wiegmink von der Deutschen Post AG in Bonn an der FH Lausitz einen Vortrag zum Thema "Rückblick und Erfahrungen aus dem Projekt Auftragszentrum für Nachsendung und Lagerung".

Jeder Postkunde wird die Services des Nachsendezentrums gern in Anspruch nehmen, wenn er einmal umzieht. In kurzweiligen neunzig Minuten hat Dr. Wiegmink anschaulich über die Erfolgsfaktoren in einem komplexen IT-Projekt berichtet. Wie kann man Risiken kalkulierbar machen? Wie kann man Verträge zum beiderseitigen Vorteil präzise formulieren? Wie muss man methodisch herangehen, um ein Projekt in der geplanten und im verfügbaren Budget abzuwickeln? Wo muss man gegebenenfalls. Kompromisse machen? Welche Lektionen haben wir insgesamt bei der Projektdurchführung gelernt? Für Studierende und Mitarbeiter der Fachhochschule Lausitz war die Beantwortung dieser Fragen eine Bestätigung dafür, dass sich Lehren und Lernen lohnt, weil das erworbene Wissen und Können in der Praxis gebraucht wird. Allerdings wurde auch klar, dass die Praxis nach erfolgreichem Hochschulabschluss noch mal eine neue spannende Herausforderung darstellt.

Weitere Informationen:
Prof. Dr. Jochen Göpfert
Fachhochschule Lausitz
Studiengang Informatik
jgopfert@iem.fh-lausitz.de

uniprotokolle > Nachrichten > Einheit von Theorie und Praxis im Informatikstudium an der FH Lausitz
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/138456/">Einheit von Theorie und Praxis im Informatikstudium an der FH Lausitz </a>