Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 7. Dezember 2019 

FH-Theater zeigt "Die letzten Dinge" nach F.K. Waechter

11.06.2007 - (idw) Fachhochschule Frankfurt (Main)

Das FH-Theater zeigt an der Fachhochschule Frankfurt am Main - University of Applied Sciences (FH FFM) das Stück "Die letzten Dinge" nach F.K. Waechter. Die Regie führt Frank Matzke. Es ist eine Produktion des Studienbereichs Kultur - Ästhetik - Medien am Fachbereich 4.

Die Aufführung ist Abschluss eines zweisemestrigen Projekts, in dem Studierende theatrale und kommunikative Grundsituationen untersucht und erprobt haben. Die szenische Wechselwirkung von Autorentext und eigener Spiel- und Darstellungs-produktion bildet die Dynamik der 60-minütigen Performance.

Die Premiere findet am 18. Juni 2007 um 20 Uhr statt. Weitere Vorstellungen sind vom 19. bis 22. Juni, jeweils um 20 Uhr. Es folgen Termine im Oktober und November.

Aufgeführt wird im FH-Theater, Gleimstraße 3, Gebäude 2, Untergeschoss.

Kartenvorbestellungen: Telefon 069/1533-3026
Kartenvorverkauf: Café Profitratte, Gebäude 2, EG

uniprotokolle > Nachrichten > FH-Theater zeigt "Die letzten Dinge" nach F.K. Waechter
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/138558/">FH-Theater zeigt "Die letzten Dinge" nach F.K. Waechter </a>