Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 14. Dezember 2019 

Studieren mit Kind

12.06.2007 - (idw) Deutsches Jugendinstitut e.V.

Angesichts der geringen Geburtenrate insbesondere von Akademikerinnen wird neuerdings die Frage aufgeworfen, ob Frauen mit hohen Bildungsaspirationen eine Familiengründung nicht schon während des Studiums planen sollten. Das Deutsche Jugendinstitut München veröffentlicht neueste Forschungsergebnisse zur Vereinbarkeit von Studium und Elternschaft, den Lebenssituationen Studierender und mögliche Handlungsperspektiven. Gelegentlich wird sogar behauptet, das Studium stelle für junge beruflich ambitionierte Frauen mit Kinderwunsch die beste Phase für eine solche Entscheidung dar. Dem steht allerdings die gängigere Meinung gegenüber, das Studieren mit Kind sei ein Leben mit Handicap.
So ist die Frage nach der Vereinbarkeit von Studium und Elternschaft der zentrale Gegenstand des vorliegenden Sammelbandes. Dieser beinhaltet Beiträge zu der Lebenssituation und den Lebensentwürfen junger Frauen und Männer, exemplarische Berichte von einzelnen Hochschulen über Maßnahmen zur Verbesserung der Situation studierender Eltern, Erfahrungsberichte studierender Mütter sowie einen Ausblick auf Forschungs- und Handlungsbedarfe.
Der Band wird deshalb allen empfohlen, denen die Verbesserung der Situation studierender Eltern ein Anliegen ist, aber auch zur Orientierung für Studierende, die überlegen, ob sie sich bereits während ihres Studiums auf das "Abenteuer Elternschaft" einlassen sollen.

Waltraud Cornelißen, Katrin Fox (Hrsg.)
Studieren mit Kind
194 S. EUR 26,90
München: DJI 2007 ISBN: 978-3-531-15493-0
Weitere Informationen: http://www.dji.de
uniprotokolle > Nachrichten > Studieren mit Kind
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/138610/">Studieren mit Kind </a>