Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 12. November 2019 

Schwerpunkt strategische und korporative Kommunikation

26.06.2007 - (idw) Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Jetzt bewerben für den Masterstudiengang Kommunikationswissenschaft in Bamberg - Bewerbungsfrist endet am 15. Juli. Der Schlussspurt hat begonnen: Noch bis zum 15. Juli 2007 können sich Interessierte für den Masterstudiengang "Kommunikationswissenschaft" bewerben, der an der Otto-Friedrich-Universität seit dem Wintersemester 2006/07 angeboten wird. Pro Jahr werden 10 Studierende aufgenommen.

Der Masterstudiengang Kommunikationswissenschaft vermittelt in vier Semestern kommunikationswissenschaftliche Kenntnisse mit Schwerpunkt auf strategischer und korporativer Kommunikation. Mit der inhaltlichen Ausrichtung zielt er auf die Vermittlung relevanter Schlüsselqualifikationen für Kommunikationsberufe - und dabei gezielt auch für solche in Organisationen und Unternehmen. Damit trägt er der wachsenden Bedeutung von Kommunikation im Innen- und Außenverhältnis von Organisationen, Verbänden, Unternehmen, Parteien und Verwaltungen Rechnung, die sich aus immer komplexer werden Rahmenbedingungen und Veränderungen der Informations- und Kommunikationstechnologien ergeben. Die Wahl eines Ergänzungsmoduls dient der zusätzlichen fachlichen Spezialisierung.
Voraussetzung für den nicht-konsekutiven Masterstudiengang ist ein BA-Studienabschluss in einem geistes-, sozial- oder wirtschaftswissenschaftlichen Fach mit der Gesamtnote "gut" oder besser sowie ein mindestens sechswöchiges Vollzeitpraktikum im Medienbereich oder der Kommunikations- bzw. PR-Abteilung eines Unternehmens, einer kulturellen oder wissenschaftlichen Einrichtung, einer Partei oder eines Verbandes. Das Studium wird zum Wintersemester 2007/08 aufgenommen.

Bewerbungen mit einem formlosen Bewerbungsschreiben und den dazugehörigen Bewerbungsunterlagen sind zu richten an:
Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Kommunikationswissenschaft
An der Universität 9
D-96047 Bamberg

Der Aufnahme in den Masterstudiengang "Kommunikationswissenschaft" geht ein Eignungsfeststellungsverfahren voraus, in dessen Zentrum ein persönliches Eignungsgespräch steht.

Weitere Informationen:
http://www.uni-bamberg.de/split/kowi/leistungen/service

Kontakt:
Prof. Dr. Rudolf Stöber
Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Kommunikationswissenschaft
An der Universität 9
D-96047 Bamberg
Tel. 0951-863-2157
E-Mail: rudolf.stoeber@split.uni-bamberg.de

uniprotokolle > Nachrichten > Schwerpunkt strategische und korporative Kommunikation
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/139478/">Schwerpunkt strategische und korporative Kommunikation </a>