Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 14. November 2019 

Technologie- und Innovationsmanager studieren

17.09.2007 - (idw) Fachhochschule Brandenburg

Anmeldungen zum Wintersemester noch möglich, Anmeldefrist für TIM Studienplätze läuft aus Für den Studiengang des Technologie- und Innovationsmanagers (TIM) können sich
Schnellentschlossene noch für das kommende Wintersemester in der Fachhochschule Brandenburg (FHB) anmelden. Der TIM Studiengang wird gemeinsam von der FHB und der TU Cottbus (BTU) angeboten wird. Zielgruppe sind Ingenieure, Naturwissenschaftler wie z. B. Chemiker oder Biologen sowie Informatiker, die in dem zweijährigen Masterkurs Fähigkeiten erlernen, die zum erfolgreichen Management von Innovationen notwendig sind. Da TIM als postgraduales Studienangebot konzipiert ist, sollten die Bewerber über erste berufspraktische Erfahrungen verfügen. Ein Teil der Kurse wird auf Englisch angeboten, so dass solide Grundkenntnisse der englischen Sprache notwendig sind.

Innovationen bilden in der Industrie die Basis für den zukünftigen Erfolg im globalen Wettbewerb. Technologische Trends, neue Märkte und Chancen müssen frühzeitig erkannt und genutzt werden. Deshalb sind interdisziplinäre Profis gefragt, die über ein solides technisches Wissen verfügen und gleichzeitig die komplexen Instrumente des Technologie- und Innovationsmanagement beherrschen.

Weitere Infos zum TIM Studium finden Sie unter www.fh-brandenburg.de/tim.
Auskünfte erteilt der TIM-Counsellor der FHB: tim.counsellor@fh-brandenburg.de
Weitere Informationen: http://www.fh-brandenburg.de/tim
uniprotokolle > Nachrichten > Technologie- und Innovationsmanager studieren
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/143419/">Technologie- und Innovationsmanager studieren </a>