Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 12. Dezember 2019 

17. Zittauer Seminar zur energiewirtschaftlichen Situation in den Ländern Mittel- und Osteuropas

19.09.2007 - (idw) Hochschule Zittau/Görlitz (FH)

Unter dem Thema "Klimabelastung senken - Energieversorgung sichern" findet vom 04. bis 06. Oktober 2007 an der Hochschule Zittau/Görlitz das "17. Zittauer Seminar zur energiewirtschaftlichen Situation in den Ländern Mittel- und Osteuropas" statt. Energieexperten aus 15 Ländern, so der Ukraine, Weißrussland, Estland, Lettland, Litauen, Kasachstan, Russland, Polen, Tschechien, der Slowakei, Ungarn, Rumänien, China, Schweden und Deutschland, werden sich über aktuelle energiepolitische Entwicklungen sowie zu Erfahrungen zur Zusammenarbeit austauschen. Erwartet werden auch Vertreter des Bundesministeriums für Umweltschutz, des Bundesumweltamtes, der Unternehmen E.ON Energie AG, Vattenfall Europe Power Generation AG & Co KG und Siemens Power Generation AG sowie des Forschungszentrums Jülich GmbH.

Von besonderem Interesse dürften die Berichte der Vertreter der Versorgungsunternehmen über ihre Tätigkeit in den süd- und osteuropäischen Staaten sowie in Indien und China sein.

Diskutiert werden insbesondere Themen

- zur Entwicklung der Klimagasemissionen insgesamt und nach Sektoren
- zu energiepolitischen Maßnahmen zur Senkung der Klimagasemissionen
- zu Auswirkungen der Klimagasreduzierung auf die konventionelle Energieversorgung, die einzelnen Bereiche der Energieanwendung, den weiteren Ausbau erneuerbarer Energien sowie
- über mögliche Joint Implementation Projekte zur Investitionsanregung.

In einem gemeinsam mit dem Baltic University Programme und dem Swedish Institute organisierten Workshop werden Möglichkeiten zum Erreichen der Ziele bei der Reduzierung von Klimagasen diskutiert. Dieser verfolgt eine systematische Herangehensweise und setzt sich mit Themen wie Energieeffizienz, Lagerung und Speicherung bis hin zur Nutzung alternativer Energiequellen auseinander.

Kurzfristige Anmeldungen sind noch möglich über
Frau Antje Pfitzner
apfitzner@hs-zigr.de
Tel.: 03583 - 611412
Weitere Informationen: http://"www.zittauer-seminar.de - Tagungsprogramm und weitere Informationen"
uniprotokolle > Nachrichten > 17. Zittauer Seminar zur energiewirtschaftlichen Situation in den Ländern Mittel- und Osteuropas
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/143583/">17. Zittauer Seminar zur energiewirtschaftlichen Situation in den Ländern Mittel- und Osteuropas </a>