Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 16. Dezember 2019 

Einladung zum Pressegespräch: Eröffnung Neuroimaging Centre der TUD

19.09.2007 - (idw) Technische Universität Dresden

Warum werden Menschen süchtig?

Warum werden manche Menschen abhängig von Zigaretten, Alkohol oder Drogen und andere nicht? Warum entwickeln manche Jugendliche nach Erstgebrauch von Alkohol, Zigaretten und Drogen einen regelmäßigen oder abhängigen Gebrauch und manche können einfach wieder aufhören?

Genau diesen Fragestellungen gehen die Psychologen der TUD im Neuroimaging Centre der TUD nach, welches am 1. Oktober eröffnet wird. Herzstück des Zentrums ist ein neuartiges, extrem leistungsfähiges Magnet-Resonanz-Tomographie(MRT)-System, mit dem neuronale Veränderungen des Gehirns bei Denken, Fühlen, Verhalten und Entscheiden detailliert dargestellt werden können. Derartige hochkomplexe Systeme wurden bislang vor allem in der klinisch-medizinischen Diagnostik eingesetzt. Deutschlandweit einzigartig ist am Dresdner Zentrum, dass das MRT und Neuroimaging Centre ausschließlich der Forschung derartiger Fragestellungen gewidmet sind. Damit werden den Forschern an der TUD optimale Voraussetzungen eröffnet, ihre führende Rolle in der Suchtforschung weiter auszubauen.

Um interessierten Journalisten schon vorab einen Einblick in das Forschungsprogramm und die Funktionsweise eines Neuroimaging Centre zu ermöglichen, findet am Mittwoch, 26. September 2007, 10.00 Uhr, ein Pressegespräch mit einem Rundgang durch das Neuroimaging Centre statt.
Die Professoren Hans-Ulrich Wittchen, Gerhard Bühringer und Thomas Goschke sowie weitere Wissenschaftler stehen für Gespräche zur Verfügung, um die Möglichkeiten, die dieses System für die Forschung bietet, vorzustellen. Journalisten können live erleben, wie die Untersuchungen und Experimente durchgeführt und ausgewertet werden. Neben den Wissenschaftlern stehen auch Probanden und Patienten für Gespräche bereit. Auch ein Blick hinter die Kulissen in die Technikräume ist möglich.

Um die Rundgänge in kleinen Gruppen planen zu können, wird um Anmeldung bis zum 24. September gebeten.
Adresse: Neuroimaging Centre, Chemnitzer Str. 46, 01187 Dresden

Weitere Informationen finden sich unter der webpage des Instituts für Klinische Psychologie und Psychotherapie, Psychologie: http://www.psychologie.tu-dresden.de/i2/klinische/fmrt/index.html

Anmeldung und weitere Informationen: Pressestelle der TUD, Tel. 0351 463-32398, E-Mail: pressestelle@tu-dresden.de
Weitere Informationen: http://www.psychologie.tu-dresden.de/i2/klinische/fmrt/index.html
uniprotokolle > Nachrichten > Einladung zum Pressegespräch: Eröffnung Neuroimaging Centre der TUD
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/143585/">Einladung zum Pressegespräch: Eröffnung Neuroimaging Centre der TUD </a>