Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 20. November 2019 

Tag der Thüringischen Landesgeschichte

20.09.2007 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Landeshistoriker der Universität Jena bereiten Treffen am 22. September 2007 in Schleiz vor Jena (20.09.07) Am 22. September 2007 laden die "Historische Kommission für Thüringen" und der "Verein für Thüringische Geschichte e. V." zum "14. Tag der Thüringischen Landesgeschichte" ein. Unter der Leitung von Prof. Dr. Werner Greiling von der Friedrich-Schiller-Universität Jena werden sich in der Wisentahalle in Schleiz (Saale-Orla-Kreis) Historiker, Archivare, Bibliothekare, Museologen, Ortschronisten und Heimatforscher aus ganz Thüringen treffen, um aktuelle Forschungsergebnisse, Projekte und Publikationen vorzustellen. Die Veranstaltungen sind öffentlich. Interessenten sind herzlich willkommen.

Der "Tag der Thüringischen Landesgeschichte" findet jährlich an wechselnden Orten statt. "Bei der Organisation werden wir traditionell von einem Partner vor Ort unterstützt", erläutert Prof. Greiling. Der Jenaer Historiker hat den Vorsitz der "Historischen Kommission für Thüringen" inne. In diesem Jahr kooperiert das Gremium mit dem "Geschichts- und Heimatverein Schleiz". Sein Vorsitzender Juergen K. Klimpke wird einen der Plenarvorträge während des "Tages der Thüringischen Landesgeschichte" halten. Das Hauptreferat über "Die religiösen Bewegungen im Land der Vögte von Weida, Gera und Plauen im Mittelalter" steuert die Historikerin Dr. Petra Weigel von der Universität Jena bei.

Während des "14. Tages der Thüringischen Landesgeschichte" findet auch ein Arbeitstreffen der thüringischen Geschichtsvereine statt, bei dem Kurzvorträge präsentiert und diskutiert werden. Das Spektrum reicht von der Kanonikerreform im späten Mittelalter über die Revolution von 1848/49 bis hin zu Strafvollzug und Haftarbeit in Haftarbeitslagern der DDR.

Gefördert wird der "14. Tag der Thüringischen Landesgeschichte" durch das Thüringer Kultusministerium und die Kreissparkasse Saale-Orla.

Kontakt:
Prof. Dr. Werner Greiling
Historisches Institut der Friedrich-Schiller-Universität Jena
Fürstengraben 13, 07743 Jena
Tel.: 03641/ 944444
E-Mail: werner.greiling[at]uni-jena.de
Weitere Informationen: http://www.uni-jena.de
uniprotokolle > Nachrichten > Tag der Thüringischen Landesgeschichte
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/143657/">Tag der Thüringischen Landesgeschichte </a>