Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 18. August 2019 

Zwei neue Dekane an der Universität Jena gewählt

26.09.2007 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Professoren Rossak und Alwart stehen ab 1. Oktober ihren Fakultäten vor Jena (26.09.07) Die Fakultät für Mathematik und Informatik sowie die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Jena haben ihre Fakultätsspitzen gewählt.

Neuer Jura-Dekan wird Prof. Dr. Heiner Alwart, der Professor für Strafrecht und Strafprozessrecht ist. Zum Prodekan gewählt wurde der Lehrstuhlinhaber für Sozialrecht und Bürgerliches Recht Prof. Dr. Dr. h. c. Eberhard Eichenhofer.

In der Mathematik/Informatik ist der Lehrstuhlinhaber für Softwaretechnik Prof. Dr. Wilhelm Rudolf Rossak zum Dekan gewählt worden. Sein Stellvertreter wird Prof. Dr. Burkhard Külshammer; der Prodekan hat den Lehrstuhl für Algebra inne. Studiendekan wird der Professor für Analysis Prof. Dr. Hans-Jürgen Schmeißer.

Die Amtszeit der neuen Fakultätsspitzen beginnt am 1. Oktober.

uniprotokolle > Nachrichten > Zwei neue Dekane an der Universität Jena gewählt
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/143940/">Zwei neue Dekane an der Universität Jena gewählt </a>