Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 18. Oktober 2019 

Jahrestagung der Wissenschaftshistoriker

26.09.2007 - (idw) Universität Wuppertal

Die 90. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Geschichte der Medizin, Naturwissenschaften und Technik (DGGMNT) findet von Freitag bis Sonntag, 28. bis 30. September 2007, in Wuppertal statt. Erwartet werden mehr als 100 Teilnahmer Die Deutschen Gesellschaft für Geschichte der Medizin, Naturwissenschaften und Technik (DGGMNT) ist die größte Fachvereinigung zur Medizin-, Wissenschafts- und Technikgeschichte im deutsch-sprachigen Raum und die älteste ihrer Art überhaupt, gegründet 1901. Im Zentrum ihrer Aktivitäten steht die historische Reflexion auf Wissenschafts- und Technikentwicklung - eine Thematik, die angesichts der gesellschaftlichen Auswirkungen von Wissenschaft und Technik zunehmend wichtig wird, wenn es um Standortbestimmung und Zukunftsentscheidungen in einer verwirrend komplexen Welt geht. Die Tagungen der DGGMNT dienen Austausch und Diskussion neuer Ergebnisse und sind wichtiger Treffpunkt der am Fach Interessierten nicht nur aus den Universitäten. Der Wuppertaler Wissenschafts- und Technikhistoriker Prof. Dr. Friedrich Steinle richtet als örtlicher Tagungsleiter die Veranstaltung aus. Erwartet werden über 100 Teilnehmer.

Dass für 2007 Wuppertal als Tagungsort gewählt wurde, hat mit der 2005 erfolgten Einrichtung des Fachs Wissenschafts- und Technikgeschichte sowie des Interdisziplinären Zentrums für Wissenschafts- und Technikforschung (IZWT) an der Bergischen Universität zu tun. Prof. Dr. Steinle: "Durch die Tagung wird die Bedeutung historischer Reflexion auf unser wissenschaftlich-technisches Tun gerade in einer so geschichtsträchtigen Region wie dem Bergischen Land besonders hervorgehoben." Mit dem Rahmenthema "Praxis der Theorie" soll die Aufmerksamkeit auf die Vielfalt von Prozessen der Bildung, aber auch der Handhabung und Anwendung von Theorien in Medizin, Naturwissenschaft und Technik gerichtet werden.

Kontakt:
Prof. Dr. Friedrich Steinle
Wissenschafts- und Technikgeschichte
Telefon 0202/439-2897
Interdisziplinäres Zentrum für Wissenschafts- und Technikforschung (IZWT)
Claudine Hündgen, Sekretariat
Telefon 0202/439-3604
E-Mail: dggmnt07@uni-wuppertal.de
Weitere Informationen: http://www.izwt.uni-wuppertal.de/?q=de/node/110 http://www.dggmnt.de
uniprotokolle > Nachrichten > Jahrestagung der Wissenschaftshistoriker
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/144001/">Jahrestagung der Wissenschaftshistoriker </a>