Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 26. Juni 2019 

Der Studierende ist König Kunde

27.09.2007 - (idw) Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Am Logistik-Lehrstuhl der Otto-Friedrich-Universität Bamberg ist der Student König Kunde, denn er profitiert von der Exzellenzverpflichtung "Schlagen Sie ein. Give us five.", die die Dienstleistungsqualität des Lehrstuhls bewertbar macht. In den Bereichen Lehre, Service wurden jeweils fünf Verpflichtungen formuliert. Als erster Logistik-Lehrstuhl Deutschlands verpflichtet sich der Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Produktion und Logistik, der Otto-Friedrich-Universität Bamberg zu exzellenten Dienstleistungen in den Bereichen Lehre, Service und Abschlussarbeiten. Mit der deutschlandweit qualitativ und quantitativ umfangreichsten Selbstverpflichtung wird der Studierende als umworbener Kunde anerkannt, seine konkreten Rechte verbrieft und die
Dienstleistungsqualität des Lehrstuhls bewertbar gemacht.

Zum Start des Wintersemesters 2007/2008 veröffentlicht der Produktion und Logistik-Lehrstuhl unter der Leitung von Prof. Dr. Eric Sucky die sich selbst auferlegte Exzellenz-Verpflichtung. Deren Slogan "Schlagen Sie ein. Give us 5." rührt vom Umfang der Exzellenz-Verpflichtung: In den drei wesentlichen Dienstleistungs-Bereichen Lehre, Service und Abschlussarbeiten wurden jeweils fünf Verpflichtungen formuliert. Neben Selbstverständlichkeiten, wie der Beantwortung von E-Mails innerhalb von 24 Stunden und der zeitnahen Korrektur von Klausuren und Abschlussarbeiten, erklären sich Prof. Sucky und sein Team bereit, innerhalb von 7 Tagen nach einer Klausur Musterlösungen bereit zu stellen. Darüber hinaus gehen die Mitarbeiter des Logistik-Lehrstuhls zur vereinfachten Kontaktaufnahme zu einer Open-Door Policy nach angelsächsischem Vorbild über. Die Studierenden können also (fast) jederzeit ohne Termin mit ihren Anliegen zu den Wissenschaftlern kommen.

"Die Studierenden - unsere Kunden - haben den Anspruch als auch das Anrecht auf eine exzellente Ausbildung. Mit der Exzellenz-Verpflichtung und insbesondere ihrer Einhaltung leisten wir unseren Beitrag.", erklärt Prof. Sucky. Bei Bedarf werden die jetzt veröffentlichten 15 Verpflichtungen nach der Auswertung der bei den Studierenden zum Semesterende durchgeführten Evaluationen in den kommenden Semestern erweitert.

Die Exzellenzverpflichtung finden Sie im Internet unter: http://www.uni-bamberg.de/sowi/fachgebiete/betriebswirtschaftslehre/lehrstuehleprofessuren/prodlog/lehrstuhl/exzellenz_verpflichtung

Weitere Informationen erhalten Sie bei Dipl.-Kfm. Björn Asdecker, Tel. 0951/863-2519, E-Mail scm@sowi.uni-bamberg.de

uniprotokolle > Nachrichten > Der Studierende ist König Kunde
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/144062/">Der Studierende ist König Kunde </a>