Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 17. Juni 2019 

Gerüstet für Schlüsseltechnologien der Zukunft: TU Ilmenau startet zum Wintersemester Masterstudiengang "Mikro- und

28.09.2007 - (idw) Technische Universität Ilmenau

Mit der zunehmenden Verschmelzung von Informations- und Messtechnik, Biomedizin und Biotechnologie in der chemischer Verfahrenstechnik, Laborautomatisierungstechnik und bei modernen Instrumentarien verzeichnet die Wirtschaft einen stark wachsenden Bedarf an auf diesem Gebieten interdisziplinär ausgebildeten Fachkräften. Dieser enormen Nachfrage trägt die TU Ilmenau mit dem neuen Masterstudiengang "Mikro- und Nanotechnologien" Rechnung, der zum Wintersemester 2007/08 startet. Interessenten an diesen zukunftsträchtigen Angebot können sich noch für das Wintersemester 2007/07 an der TU Ilmenau einschreiben. Der Masterstudiengang "Mikro- und Nanotechnologien" wurde für leistungsorientierte junge Menschen konzipiert, die gleichermaßen technisches und naturwissenschaftliches Interesse besitzen. Das Angebot richtet sich an Studierende mit einem Bachelor oder qualifizierendem Vordiplom in ingenieur- sowie naturwissenschaftlichen Fachrichtungen. Die Regelstudienzeit des Masterstudienganges beträgt zwei Jahre (vier Semester).

Durch den fakultätsübergreifenden und interdisziplinären Charakter des Studienganges werden die Studierenden nicht nur mit allgemeinen Grundlagen der Ingenieur- und Naturwissenschaften vertraut gemacht, sondern erwerben auch neueste Erkenntnisse auf den nanotechnologierelevanten Teilgebieten der Chemie und Biowissenschaften.

Durch ein abgestimmtes Angebot an obligatorischen Schlüsselfächern und einem dazu komplementär ausgerichteten Spektrum von wahlobligatorischen Vorlesungen und Seminaren sowie kleineren Praktikumskomplexen bietet der Masterstudiengang "Mikro- und Nanotechnologien" eine interdisziplinär orientierte und praxisnahe Ausbildung.

Durch die Arbeit in kleinen Seminar- und Praktikumsgruppen gewährleistet die TU Ilmenau eine individuelle Betreuung ihrer Studenten. Durch die enge Anbindung des "Zentrums für Mikro- und Nanotechnologien" bietet die TU Ilmenau ein ideales Umfeld für die Ausbildung.

Für Informationen und Studienberatung wenden Sie sich bitte an

Zentrale Studien- und Studentenberatung der TU Ilmenau,
Telefon 03677 69-2021/-2022
E-Mail: studienberatung@tu-ilmenau.de

Eine Studienfachberatung erhalten alle Interessenten von
Professor Michael Köhler, Telefon: 03677 69-3629/-3655
E-Mail: michael.koehler@tu-ilmenau.de

uniprotokolle > Nachrichten > Gerüstet für Schlüsseltechnologien der Zukunft: TU Ilmenau startet zum Wintersemester Masterstudiengang "Mikro- und
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/144171/">Gerüstet für Schlüsseltechnologien der Zukunft: TU Ilmenau startet zum Wintersemester Masterstudiengang "Mikro- und </a>