Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 22. November 2019 

Europavortrag von Professor Dr. Herwig Wolfram: "Origo - oder wo und wie kommt die Herkunft her?"

11.10.2007 - (idw) Universität des Saarlandes

Mittwoch, 24. Oktober 2007, 18.15 Uhr
Gebäude B3 1, Hörsaal I

Woher stammt das historische Gedächtnis Europas? Wie entstand überhaupt ein Geschichtsbewusstsein bei germanischen Völkern wie Goten, Langobarden, Franken und Angelsachsen? Der renommierte Mittelalterhistoriker Herwig Wolfram, Universität Wien, widmet sich in seinem Vortrag aufschlussreichen literarischen Dokumenten, den "Origenes". In diesen setzen sich die Germanen mit der Kultur des Römischen Reichs auseinander, um sich ihrer eigenen Ursprünge zu versichern. Professor Wolfram hält seinen Vortrag im Rahmen des Europaschwerpunkts des Instituts für Geschichte und in Verbindung mit dem Germanistischen Institut. Die Vortragsreihe "Neue Forschungen zur Geschichte Europas. Kultur, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft im Vergleich" bietet dabei herausragenden Forschern eine Plattform in Saarbrücken. Gleichzeitig bringt sie Lehrende und Studierende zu einem spannenden historischen Thema in Dialog.

Im Anschluss an Vortrag und Diskussion lädt der Präsident der Universität zu einem kleinen Empfang ein.

Kontakt:
Professor Dr. Wolfgang Haubrichs
Telefon 0681/302-2328
E-Mail: w.haubrichs@mx.uni-saarland.de

uniprotokolle > Nachrichten > Europavortrag von Professor Dr. Herwig Wolfram: "Origo - oder wo und wie kommt die Herkunft her?"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/144852/">Europavortrag von Professor Dr. Herwig Wolfram: "Origo - oder wo und wie kommt die Herkunft her?" </a>