Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 13. November 2019 

Geheimtipp Kurzgeschichten aus Beijing

11.10.2007 - (idw) Fachhochschule Jena

Jenaer Autor auf der Frankfurter Buchmesse Seit gestern hat die Buchmesse in Frankfurt/Main ihre Pforten geöffnet. Katalonien als Ehrengast, Biografien als Renner, aber und das ist das Schöne an Buchmessen, beinahe jeder findet etwas für seinen Geschmack und manches wird, wenn nicht zum Bestseller, doch immerhin zum Geheimtipp.

Einen Band Kurzgeschichten "Interessantes und Wissenswertes aus dem alten Beijing" stellt beispielsweise der Frankfurter August von Goethe Literaturverlag vor. Autoren sind die Chinesin Shao Mei Wang und Prof. Dr. Klaus Lochmann, Professor für Maschinenbau an der Fachhochschule Jena und am Beijing Institute of Machinery.

Das Besondere an diesem kleinen Buch ist eine Innensicht auf das "Reich der Mitte", die dem Touristen normalerweise verschlossen bleibt. Shao Mei Wang und Klaus Lochmann nehmen die Leser auf eine ganz eigene Stadtführung mit, die die großen Sehenswürdigkeiten nicht ausspart, den Blick jedoch auch auf zahlreiche Nebenschauplätze richtet.

Historische Straßenzüge, Brücken und Tempel erzählen Geschichten aus der Sagen- und Gedankenwelt des alten China, von den Autoren mit reicher Detailkenntnis liebevoll skizziert. Doppelt wertvoll wird das Buch mit dem Wissen, dass vieles baulich Beschriebene bereits einem maßlosen Neuerungswahn zum Opfer gefallen ist oder fallen wird. Die sensiblen Grafiken des Malers Lu Qin (geb. 1962) runden die ganz eigene Atmosphäre dieser Kurzgeschichten ab.

"Interessantes und Wissenswertes aus dem alten Beijing"
Prof. Dr. Klaus Lochmann und Shao Mei Wang
August von Goethe Literaturverlag
ISBN 3-86548-721-1
¤ 8,90

Zu den Autoren:

Prof. Dr. Ing. habil. Klaus Lochmann, (geb. 1945), lehrt Fertigungstechnik an der Fachhochschule Jena und der Beijing Information Science & Technology University/ Institute of Machinery. Etwa 100 Veröffentlichungen zu Themen aus der Fertigungstechnik, Geschichte und Literatur

Shao Mei Wang (geb. 1955) erhielt unter anderem eine Ausbildung am Goethe-Institut in Göttingen und ist als Mitarbeiterin einer namhaften deutschen Maschinenbaufirma in Beijing tätig.

Sigrid Neef
Tel. 03641 - 205 130
Weitere Informationen: http://www.fh-jena.de
uniprotokolle > Nachrichten > Geheimtipp Kurzgeschichten aus Beijing
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/144883/">Geheimtipp Kurzgeschichten aus Beijing </a>