Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 8. Dezember 2019 

Senat wählte Mitglieder des Hochschulrates

19.10.2007 - (idw) Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

In einer nicht öffentlichen Sondersitzung wählte der Senat der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf am 16. Oktober die Mitglieder des künftigen Hochschulrates. Das Gremium wird das verfassungsmäßig oberste Organ der Hochschule sein, wählt das Rektorat und übt hierüber die Dienstaufsicht aus. Der Hochschulrat wird das Profil, die Struktur und die strategische Ausrichtung der Universität mitbestimmen.
Von den acht Mitgliedern des Hochschulrates kommen fünf von außerhalb:
o Dr. Simone Bagel-Trah (geb. 1969, Biologin, Mitglied des Gesellschafter-Ausschusses der Henkel KGaA)
o Anne Josè Paulsen (geb. 1952, Präsidentin des Oberlandesgerichtes Düsseldorf)
o Avi Primor (geb. 1935, Politikwissenschaftler, ehemaliger Botschafter des Staates Israel in der Bundesrepublik Deutschland, 1998 Heine-Gastprofessor in Düsseldorf)
o Prof. Dr. Ernst Rietschel (geb. 1941, Chemiker, Präsident der Wissenschaftsgemeinschaft Gottfried Wilhelm Leibniz)
o Patrick Schwarz-Schütte (geb. 1956, Betriebswirt, Managing Direktor der Black Horse Investments GmbH, Düsseldorf).
Drei Mitglieder des Hochschulrates sind Mitglieder der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf:
o Prof. Dr. Vittoria Borsò (geb. 1947, seit 1992 Lehrstuhlinhaberin Romanistik, 1998 bis 2002 Dekanin der Philosophischen Fakultät, 2003 bis 2007 Prorektorin für Internationale Angelegenheiten)
o Prof. em. Dr. Ulrich Hadding (geb. 1937, 1988 bis 2002 Lehrstuhlinhaber Medizinische Mikrobiologie und Virologie, 1995 bis 1998 Mitglied im Klinischen Vorstand des Universitätsklinikums Düsseldorf)
o Prof. em. Dr. Detlev Riesner (geb. 1941, 1980 bis 2006 Lehrstuhlinhaber Physikalische Biologie, 1984 Mitbegründer der Qiagen AG, 1995 bis 1999 Prorektor für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs).

Die Zustimmung des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie wurde am 17. Oktober erteilt.
Aus dem Kreis seiner externen Mitglieder muss der Hochschulrat bei einer konstituierenden Sitzung nun seinen/e Vorsitzenden/Vorsitzende wählen.

uniprotokolle > Nachrichten > Senat wählte Mitglieder des Hochschulrates
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/145450/">Senat wählte Mitglieder des Hochschulrates </a>